Archiv für Dezember 2014

Ein gutes und erfolgreiches neues Jahr

Allen Lesern, Freunden und Partnern des Brauweilerblogs wünsche ich ein erfolgreiches Jahr 2015. Nutzen Sie die freie Zeit um etwas Ruhe einkehren zu lassen, denn das Leben besteht nicht nur aus Arbeit.
Hoffen wir, dass es jetzt mit dem Guidelplatz und der Entwicklung des Brauweiler Zentrums weiter geht und es endlich zu einem guten Ende kommen wird.
Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre rege Teilnahme und die vielen Kommentare. Auch bedanke ich mich bei den Blogpartnern, denn ohne sie ist ein Brauweilerblog nicht möglich.

Ich melde mich am 5. Januar zurück.

Ihr Moritz Grosse

Pulheim: Neujahrsgrußwort 2015

Neujahrsgrußwort 2015

Meine sehr geehrten Damen und Herren,
liebe Pulheimerinnen und Pulheimer!

Der Jahresausklang lädt dazu ein, die vergangenen zwölf Monate noch einmal Revue passieren zu lassen, Bilanz zu ziehen und sich auf das kommende Jahr einzustimmen.
In unserer Stadt hat sich viel bewegt – Dank der Leistung, der Tatkraft und der Energie der hier arbeitenden und wirkenden Menschen. Mit zukunftsbestimmend war die Kommunalwahl im Mai. Aus ihr ist ein handlungsfähiger Rat hervorgegangen, der gerade den ersten Doppelhaushaushalt in der Geschichte Pulheims verabschiedet hat. Wichtiges Signal ist, dass es trotz finanzieller Schwierigkeiten, die angegangen werden müssen, keine Steuererhöhungen geben wird. Pulheim bleibt damit weiterhin die Stadt mit dem niedrigsten Gewerbesteuer- sowie Grundsteuer B-Hebesatz im Rhein-Erft-Kreis!
2014 hat für die Stadt Pulheim eine Reihe erfreulicher Entwicklungen gebracht und positive Trends stabilisiert. Wichtige Vorhaben konnten zu Ende geführt oder neue auf den Weg gebracht werden. Exemplarisch möchte ich hier auf die Errichtung der Gesamtschule in Brauweiler, den Baubeginn für die neue Bäderlandschaft in Stommeln, den Bau eines Kunstrasenplatzes in Pulheim und die Fertigstellung von zwei Kindertagesstätten verweisen. Stadt und Gold-Kraemer-Stiftung haben den Notarvertrag für das Guidelplatzprojekt unterschrieben. Anfang des neuen Jahres wird die Öffentlichkeit in einer Bürgerversammlung über das Vorhaben informiert. Die Reiter-Gruppe hat die ehemalige Kaufring-Immobilie erworben und wird ein Konzept für eine nachhaltige Einzelhandelsnutzung im Zentrum von Pulheim entwickeln.
Die erfolgreiche Arbeit wollen wir 2015 fortsetzen, damit die Stadt ein guter Ort zum Leben, Wohnen und Arbeiten bleibt.
Wir verstehen uns als Gemeinschaft. Es spricht für Pulheim, dass hier viele Bürgerinnen und Bürger sowie viele Unternehmen Verantwortung übernehmen und sich – häufig ehrenamtlich – für ihre Stadt engagieren. Sie kümmern sich um ihre Mitmenschen, sie setzen sich für das Gemeinwohl ein und unterstützen unsere Vereine und Einrichtungen oder sponsern kulturelle wie sportliche Ereignisse. Vieles von dem, was unsere Stadt lebenswert macht, Vieles von dem, was wir in diesem Jahr erreicht haben, geht auf ihr Wirken und ihre Initiativen zurück. Ihnen möchte ich zum Jahresausklang ganz herzlich für Ihr großes Engagement danken. Danken möchte ich auch allen Pulheimerinnen und Pulheimern, die als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Feuerwehren und Hilfsorganisationen Dienst tun. Sie erfüllen ihre Aufgaben unter schweren Bedingungen oder müssen oft Schlimmes mit ansehen. Und nicht zuletzt möchte ich allen Pulheimerinnen und Pulheimern danken, die an den Feiertagen in ihrem Beruf oder ehrenamtlich arbeiten und damit die Grundversorgung in unserer Stadt aufrecht erhalten. Auch sie tragen viel zu einem guten Zusammenleben bei.
Unsere Stadt hat viel Potential. Wir haben deshalb allen Grund, das neue Jahr mit Zuversicht zu begrüßen. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr.

Frank Keppeler
Bürgermeister

Blitzer im Rhein-Erft-Kreis

Blitzen

29.12.2014 Frechen Neuer Weg
29.12.2014 Kerpen L 122
29.12.2014 Frechen L 496

30.12.2014 Kerpen L 162
30.12.2014 Brühl Alte Bonnstraße
30.12.2014 Kerpen L 122

02.01.2015 Wesseling L 300
02.01.2015 Pulheim B 59
02.01.2015 Erftstadt B 265

03.01.2015 Pulheim B 59

Brief aus Eckernförde – Schnee!

RudB_Vignette_final_2Moin, Moin,

Heiligabend saßen wir in großer Runde und nach gutem Essen (die Linsen waren vorzüglich), köstlichem Roten und Bügelbier für Fiete, wurden wir besinnlich. Wir erzählten aus unserem Leben, betrachteten das Weltgeschehen und das rund um die Eckernförder Bucht. Wir fragten uns nach der Formel für das Glück des Einzelnen und das Glück der Vielen. Und was soll ich sagen? Wir haben sie gefunden, die Weltformel: Nächstenliebe. Manchmal ist es ja so einfach.

Und jetzt fällt auch noch Schnee.
Jul2014

Eine schöne Zeit zwischen den Jahren
Ihre und eure Margarete Brix

P.S. Der 3. GUMM-PRIX steigt zu den Sprottentagen (10. – 12. Juli 2015). Sicher wird es für Sport- und Kostümwertung wieder tolle Preise geben. Ich empfehle: Jetzt schon mal in den Kalender eintragen.
Rasmussen und die Brix. In: „Tod am Strand“ und „Die Schlei-Diva“.
Bei emons erschienen und überall im gutsortierten Krimi-Buchhandel erhältlich.

Weihnachtsbaum vor der alten Schule in Dansweiler

Weihnachtsbaum

Wer einen schönen Weihnachtsbaum fotografiert hat, kann das Foto an bilder@centralfm.de mailen. Wir werden die Bilder dann hier veröffentlichen.

Brauweiler – Frohes Fest

Weihnachten Gruß 2012Wir wünschen all unseren Partnern und Lesern ein Frohes Fest.

Der Jahresrückblick vom Michael Vetter

Es ist wieder soweit. Das Jahr 2014 neigt sich dem Ende entgegen und auch in diesem Dezember hat unser Michael Vetter das Jahr in 11 Minuten zusammengefasst. Von A, wie ADAC, bis Z, wie Zustand der Bundeswehr resümiert Vetter wie immer mit einem Augenzwinkern die zurück liegenden zwölf Monate. Auch diesmal kommen wieder alle wichtigen Personen des Jahres zu Wort. Ob Kanzlerin, Merkel, oder Bundespräsident Gauck, ob Joachim Löw, oder Mario Götze…. Sie alle spielten eine bedeutende Rolle in diesem Jahr und werden entsprechend gewürdigt.

Brauweiler – Wollen wir Schlitten fahren?!

YouTube Preview Image
Die nächsten Tage ist Spaß angesagt. Und die Perspektive wechseln. Dieses Video von der Kölner Band Erdmöbel ist eine Extra-Einladung.

IMMER AM BALL – Der Bundesliga-Bericht mit Jörg Schroeder


Immer am Ball

Barrierefrei ?!

Barrierefrei

Zahnrad Brauweiler
Hier gibt es das Kursprogramm 2017 2. Halbjahr als Download.
BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien