Kranke Ahornbäume werden gefällt – oder auch: Kahlschlag in Brauweiler

(PM) – Die in Brauweiler zwischen der Mathildenstraße und dem Schulhof der Richeza-Grundschule stehenden Bergahornbäume werden am Samstag, 9. September, gefällt.
Gutachter haben festgestellt, dass sie erkrankt sind und die Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet ist. Die Kronenpartien sterben ab, die trockenen Äste fallen auf die Straße und den Schulhof und richten Schäden an.
Anlass für die Untersuchung waren erhebliche Absterbemerkmale in den Baumkronen. Mehrere Bäume fallen durch Schleimflussstellen am Stamm und in der Krone sowie durch stark aufgelichtete Kronenpartien auf. Im vergangenen Jahr ist bereits mehrfach Totholz aus den Kronen entfernen worden. Die Symptome deuten auf Pilzinfektionen hin. Die Bäume sterben ab.

1 Kommentar to “Kranke Ahornbäume werden gefällt – oder auch: Kahlschlag in Brauweiler”

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler
Hier gibt es das Kursprogramm 2017 2. Halbjahr als Download.
BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien