Archiv für die Kategorie „Buch“

Bücherstube Brauweiler – Michael Vetter und Madeleine Milojcic lesen Mark Twain »Die Tagebücher von Adam und Eva«

Michael Vetter und Madeleine Milojcic lesen am 3. April 2017 in Bücherstube Brauweiler aus Mark Twain »Die Tagebücher von Adam und Eva«. Was im Garten Eden genau passiert ist, davon erzählen diese Aufzeichnungen auf amüsante, charmante und dabei tiefgründige Weise. Augenzwinkernd enthüllt Mark Twain die liebenswürdigen Eigenarten von Adam und Eva. Zwei, die zuerst nicht zueinander zu passen scheinen, finden sich schließlich doch. Ein paradiesisches Hörvergnügen und ein Plädoyer für die Liebe!

Wir freuen uns! Sie lesen wieder vor! Madeleine Milojcic und Michael Vetter. Diesmal widmen sie sich der ersten Liebesgeschichte der Menschheit. War es Liebe auf den ersten Blick?

Michael Vetter spricht seit vielen Jahren Nachrichten sowie politische Kommentare zum aktuellen Tagesgeschehen. Er ist außerdem neben seiner Tätigkeit als Redakteur und Sprecher auch Kommunikations- und Rhetoriktrainer.
 
Madeleine Milojcic organisiert Konzerte in sozialen und medizinischen Einrichtungen und führt mit den Musikern Programme auf, in denen Musik und Geschichte kombiniert werden. Sie hat eine besondere Vorliebe für das Vorlesen und ist Hörbuchsprecherin für das ev. Landespfarramt für Blinden- und Sehbehindertenseelsorge in Düsseldorf.
 
Ort der Veranstaltung: Bücherstube Brauweiler, Mathildenstraße 6, 50259 Pulheim
Montag, den 03.04.2017 um 19.30Uhr. Eintritt: 8€
 
Um Anmeldung wird gebeten:
Telefon 02234-83202

Postkarte aus Eckernförde – »Blaue Stunde«

Moin Leute,

die Ostsee liegt einfach so da. Der Hafen sowieso. Wenn ich mit meinem blauen Volvo gerade an Kiekut vorbeifliege, liest sich das in den Rasmussen-und-die-Brix-Krimis so:

»Kiekut, er blieb dabei. Hier öffnete sich die Eckernförder Bucht seinem Blick, die Sonne glitzerte in den Wellen. Sein Hirn schaltete an dieser Stelle ganzjährig auf Heimat. Jetzt rannten zwei Kinder über den Strand, ein auffällig beleibter Herr reckte den Bauch in die Sonne, und die Ampel am Abzweig nach Altenhof zeigte Grün. Augen geradeaus, rief sich Rasmussen zur Ordnung. Seit Jahren fürchtete er hier, einen Auffahrunfall zu verursachen, weil er so oft raus auf die Ostsee schaute.«

Irgendwelche Probleme? Die sind für den Moment ausgesetzt. Ich hatte gestern diese blaue Stunde in Holtenau. Das tat gut. Ich bin gerüstet für den Wochenenddienst auf der Zentralstation.

Ich wünsche ein schönes Wochenende

euer Hans Rasmussen

P.S. Rasmussen und die Brix ermitteln in und um Eckernförde herum. In: „Tod am Strand“ und „Die Schlei-Diva“ und „Strand ohne Wiederkehr“. Bei #emons erschienen und überall im gutsortierten Krimi-Buchhandel erhältlich. Vorrätig in der Bücherstube Brauweiler. Unserem Blogpartner.
Foto: Kiel-Holtenau @ Hendrik Neubauer.

Storytime in English – Harry Potter and the Cursed Child

(PM) – Wer englische Lektüre lesen und verstehen will sowie Gespräche in englischer Sprache führen möchte, wird von der Stadtbücherei Pulheim zur „Storytime in English“ eingeladen. Die jungen Teilnehmer ab der 5. Klasse und Erwachsene mit Grundkenntnissen der englischen Sprache erwartet eine unterhaltsame Stunde mit einer Muttersprachlerin.
Nächster Termin ist Mittwoch, 8. Februar, 16.30 Uhr (Einlass 16.20 Uhr). Gelesen wird an diesem Tag aus „Harry Potter and the Cursed Child“. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage www.stadtbuecherei-pulheim.de . Voranmeldungen sind zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei, Telefon 02238-808-165, möglich.

Interkulturell aufwachsen

Frau Saritas

(PM) – Kürzlich fand im Familienzentrum „Kleine Strolche“ in Sinthern ein Offenes Café zum Thema „Interkultureller Austausch“ statt. Bei Kaffee und Kuchen kamen die Besucher in den Genuss, ein Kinderbilderbuch in zwei Sprachen zu hören. Währenddessen wurden die Kinder in den Gruppen von den Erzieherinnen betreut. Eine Mutter des Familienzentrums, Frau Saritas, erklärte sich bereit, „Das kleine Ich bin Ich“ auf Türkisch vorzulesen. Die plus KiTa Fachkraft Katharina Nitsche las die Geschichte parallel auf Deutsch vor.
„Ich habe gar nichts verstanden“, sagte eine deutschsprachige Mutter, „aber es war spannend, einer fremden Sprache zu zuhören“. „Ich fühle mich an meine Jugendzeit erinnert, als ich nach Deutschland kam und kein Wort verstand“, so eine andere Mutter. Die Reaktionen waren sehr unterschiedlich, aber alle waren sich einig: Unsere Kinder sollen interkulturell aufwachsen. „Wir sind froh, dass im FZ die Vielfalt an Sprachen und Kulturen Wertschätzung erfährt und alle Familien willkommen geheißen werden.“

Im Anschluss gestalteten die Eltern „Das kleine Ich bin Ich“ als Erinnerung an den erlebnisreichen Nachmittag. Die Erzieherinnen des Familienzentrums „Kleine Strolche“ möchten sich bei den Eltern für die rege Teilnahme und Zusammenarbeit bedanken.
Das Team des FZ „Kleine Strolche“ lädt alle neugierigen und interessierten Bürger der Stadt Pulheim zum nächsten Offenen Café im März ein. Im Februar findet in der Kooperationskita „KiTa Bärenkinder“ ein Offenes Café zum Thema „Karneval“ statt.

Postkarte aus Eckernförde – »Unterwegs«

Moin Leute,

ich bin zur Zeit viel unterwegs. Köln, Berlin, Hamburg. Dienstlich wie privat. Hinrichsen klingelt ab und an durch. Calloe hat sich auch gemeldet. Marlene schweigt. Die Brix ist unterwegs, irgendwo.

Mir geht es gut. Der Januar ist eine wunderbare Zeit zum Reisen. Letztes Wochenende hatte ich sogar Schnee in der Hauptstadt. Herrlich. Und der Wannsee war dabei zuzufrieren.

Schönes Wochenende

euer Hans Rasmussen

P.S. Einige Männer verschwinden auf Reisen, andere Männer im Meer. Spurlos. Nachzulesen in »Strand ohne Wiederkehr«. Hier gibt es eine neue Besprechung unseres letzten Abenteuers. Kriminetz.de! Wer auf Podcasts steht, Ilana von Bücherreich spricht ab Minute 8:47 über Band 3 der Rasmussen-und-die-Brix-Trilogie:.Bücherreich. Literatur-Podcast

Offenes Café – Interkultureller Austausch

Im nächsten Offenen Café im Familienzentrum Kleine Strolche in Sinthern, Am Fronhof 12, geht es am Donnerstag, 19. Januar, 14.30 Uhr, um das Thema interkultureller Austausch. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hören und schauen sich gemeinsam ein mehrsprachiges Kinderbuch an. Dabei geht es um die Erfahrung, wie es sich anfühlt, wenn man einer neuen Sprache begegnet und nicht alles versteht. Für eine kostenlose Kinderbetreuung ist gesorgt. Anmeldungen werden von Insa Krechel, Telefon 02238/963865 oder E-Mail fz-kleinestrolche@gmx.de, entgegengenommen.

Zaubershow „Glücksdiamanten“

Zauberkunst hautnah erleben kann man am Mittwoch. 18. Januar. 19.30 Uhr (Einlass
19 Uhr
) in der Stadtbücherei Pulheim. Der Eintritt beträgt 11 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf in der Stadtbücherei (keine Abendkasse). Es werden insgesamt lediglich
20 Besucherinnen und Besucher zugelassen.
Mit ihrem neuen Programm „Glücksdiamanten“ begeistern „Der Eine und der Andere“
die Zuschauer mit zauberhaften Augenblicken. Ihnen gelingt es, eine ganz besondere Atmosphäre zu schaffen, in der die Realität in Frage gestellt wird. Auf spielerisch lockere Art wird das Publikum davon überzeugt, dass Unmögliches geschehen kann. Sie nehmen ihre Gäste mit auf einen Ausflug in die Welt der Magie und verblüffen mit Kunststücken, die aus nächster Nähe erlebt werden dürfen.

Der kultivierte Wolf

In der Stadtbücherei Pulheim wird die Reihe Bilderbuchkino am Mittwoch, 11. Januar,
16 Uhr (Einlass: 15.45 Uhr), mit dem Buch „Der kultivierte Wolf“ fortgesetzt. Der Eintritt beträgt für Kinder 2 Euro (maximale Teilnehmerzahl 15 Jungen und Mädchen).
Voranmeldungen werden in der Stadtbücherei, Telefon 02238-808-165, entgegengenommen.
Der hungrige Wolf schleicht sich auf den Bauernhof. Doch was muss er sehen? Die Tiere haben keine Angst vor ihm. Sie liegen im Gras und lesen… Das imponiert dem Wolf mächtig, und er will auch unbedingt lesen lernen!

Bücherstube Brauweiler – Beim Kauf eines Tolino-eBook-Readers eine Hülle gratis

Über 2 Millionen eBooks entdecken. Die Bücherstube Brauweiler bietet auf ihren Webseiten einen integrierten eBook-Shop. Hier können die Kunden nach neuen Lieblingsbüchern stöbern, diese direkt kaufen und herunterladen. Den Tolino-Reader dazu gibt es im Ladengeschäft in der Mathildenstraße.

Exklusiv zur Weihnachtszeit bietet die Bücherstube ihren Kunden beim Kauf eines Tolino Shine oder Tolino Vision eine Tolino Hülle im Wert von 29,95 Euro gratis.

Alle Infos zum Tolino-Reader gibt es hier!

Stadtbücherei Pulheim – Weihnachten und Silvester geschlossen

Die Stadtbücherei Pulheim ist von Samstag, 24. Dezember (Heiligabend), bis Samstag, 31. Dezember (Silvester), geschlossen. Am Montag, 2. Januar 2017, ist die Einrichtung wieder geöffnet.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Zahnrad Brauweiler
Hier gibt es das Kursprogramm 2017 1. Halbjahr als Download.
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien