Archiv für die Kategorie „Heinz & Jül“

Brauweiler Andacht – Kurze Blog-Retrospektive

YouTube Preview Image
Wir schreiben das Jahr 2010. Im Juli beschließen zwei Freimersdorfer, dem Abteidorf Brauweiler ein Blog zu verpassen. Ein halbes Jahr lang bloggen sie gemeinsam, was das Zeug hält. Heinz & Jül treten auch vor die Kamera. Mehrere Male. Man sieht sie immer nur von hinten. Und vor ihren Füßen wuselt ein Hund herum. Beinahe hätten die beiden auf der Parkbank mit Blick auf Brauweiler Kultstatus erreicht. Dafür hätten sie einfach nur weitermachen müssen. Aber Jül ging Anfang 2011 von Bord und jetz ist auch Heinz weg. Anlass genug hier auf diesem Kanal die schon fast legendäre Folge „Brauweiler Andacht“ zu wiederholen. Heinz & Jül wünschen Frohe Weihnachten.

Brauweiler News Flash – Heinz & Jül: Wiederholung aus gegebenem Anlass

YouTube Preview Image

Guten Tag, Brauweiler. Erst einmal möchte ich meinem Freund Jül zum Geburtstag gratulieren. Was liegt da näher als den Klassiker unter den Heinz&Jül-Folgen noch einmal auszustrahlen. Über 670 Mal auf youtube geklickt. Und wer sich die Folge anschaut, verneigt sich sowieso vor so viel Voraussicht. Städtebaulich und auch sonst hat sich nichts getan. Die Brache Guidelplatz ruht immer noch vor sich hin, der Postlaster steht immer noch im Weg, Blumen Jonkheer hat leider seine Türen ganz geschlossen und Ente-süß-sauer-im-Vorbeifahren, ja das ist fast zwei Jahre nach der Erstausstrahlung bereits ein Klassiker beim Wok-Meister. Alles Gute zum Geburtstag, Jül. Es hat Spaß mit dir gebracht, und Heinz vermisst dich das ein oder andere Mal, nicht nur beim täglichen Bloggen.

Heinz & Jül – Brauweiler lernen ein Leben lang

YouTube Preview Image

Die Volksseele kocht. Heinz & Jül werden von der Diskussion um den Bürgerentscheid und das lebenslange Lernen mitgerissen. Kindliche Früherziehung, Gesamtschule, Gemenschaftsschule, Mittelschule, Volkshochschule, Seniorenuni – sie lassen kaum ein Thema aus und schmieden dabei ihre persönlichen Bildungspläne für die Zukunft.

Gruß aus dem Dorf an der Elbe – Heinz for Bürgermeister 2011

YouTube Preview Image

Heinz Strunk ist weit über die Grenzen der Hansestadt Hamburg bekannt. Wer ihm zuhört, wird feststellen, dass es in anderen Dörfern auch nicht anders aussieht als bei uns in Brauweiler und Köln. Namensvetter Heinz bringt es in seiner Bewerbungsrede für das Hamburger Bürgermeisteramt im Deutschen Schauspielhaus auf den satirischen Punkt. Viel Spaß mit dieser Sonntagsrede aus dem hohen Norden. Es grüßen Heinz&Jül.

Brauweiler Kalender – Die Gewinner stehen fest

Wir bedanken uns bei allen, die bei unserem Gewinnspiel mitgemacht haben. Das Lösungswort war: Freimersdorf, denn hier sitzen Heinz & Jül und blicken auf Brauweiler. Aus den Einsendungen haben wir heute folgende fünf Gewinner gezogen: Gabriela von der Groeben, Klaus Knevels, Ingrid Labitzke, Fritz Schlienz und Dirk Bakemeier. Gratulation, sie alle bekommen einen Brauweiler Jahreskalender zugesandt. Für alle anderen haben wir noch ein paar Restexemplare zum Kampfpreis von 7,50 Euro. Einfach eine e-mail an jlatzke@brauweilerblog.de senden.

Gewinnspiel und Neujahrsverkauf – Brauweiler Kalender

YouTube Preview Image

Jürgen Latzke hat Brauweiler und Umgebung fotografiert und diese Aufnahmen in dem Kalender „Brauweiler 2011“ versammelt. Bitte beantworten Sie uns folgende Frage: In welchem Dorf steht die Bank, von der aus  Heinz & Jül auf Brauweiler blicken? Unter den Einsendungen verlosen wir fünf Kalender. Einsendeschluss ist Freitag, der 14. Januar. Wenn Sie nicht so lange warten möchten, dann bestellen Sie den Kalender ganz einfach per E-mail. Die letzten Exemplare verkaufen wir zum Preis von 7,50 Euro, Auslieferung frei Haus: jlatzke@brauweilerblog.de

Heinz & Jül – Brauweiler Andacht

YouTube Preview Image

Heinz & Jül nehmen in diesem Jahr zum letzten Mal auf ihrer Parkbank Platz und blicken bei einem Becher Punsch auf Brauweiler. Weihnachten steht vor der Tür und der Jahresendspurt schlägt mal wieder seine Kapriolen. Heinz & Jül hingegen haben die Ruhe weg.

Heinz & Jül – Brauweiler Wikileaks

YouTube Preview Image

Heinz & Jül scheuen weder Kälte, Eis noch Schnee, auch bei dieser Witterung sitzen sie auf ihrer Bank. Gerüchte gehen im Dorf um, Enthüllungen gar über die Macher des brauweilerblog.de. Da wird es Zeit für ein klärendes Gespräch. Die dritte Folge des Brauweiler News Fläsch.

Heinz & Jül – Brauweiler Geschäftsideen

YouTube Preview Image

Eine neue Folge vom Brauweiler News Fläsch. Heinz & Jül nehmen sich diesmal Geschäftsideen für Brauweiler vor. Müssen es eigentlich immer Bäckereien, Kioske und Apotheken sein, die einen Ort aufleben lassen? Der Blick auf die Geschäftslage in Brauweiler und umgebende Dörfer legt diese Vermutung nahe. Aber es ist noch lange nichts verloren, meinen Heinz & Jül.

Neu: Heinz & Jül | Brauweiler News Fläsch

YouTube Preview Image

Heinz & Jül sitzen auf ihrer Lieblingsbank und schauen auf die Abtei. Dieses Mal haben sie sich des drängendsten Problems des Abteidorfes angenommen. Die Großbaustelle Guidelplatz, der Verkehr im Dorf und die leidige Parkplatzsuche. Sie kommen zu dem Schluß: Es gibt Alternativen, wenn man den Anspruch aufgibt, direkt vor dem Geschäft vorzufahren. Heinz findet zum Beispiel auf dem LVR-Parkplatz immer eine Lücke. Oder wie wäre es mal wieder mit Fahrrad fahren, liebe Brauweiler. brauweilerblog.de wird Heinz & Jül in Zukunft öfter zu Wort kommen lassen. Wenn die beiden denn wieder auf der Bank Platz nehmen und das Dorfleben ins Visier nehmen.

Zahnrad Brauweiler
Hier gibt es das Kursprogramm 2017 2. Halbjahr als Download.
BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien