Archiv für die Kategorie „Verkehr“

Parkplatz gesperrt

In Brauweiler ist der provisorisch angelegte Parkplatz in der Kaiser-Otto-Straße am Donnerstag, 22. Februar, 7 bis 13 Uhr, für den Einsatz eines Mobilkrans gesperrt. In einer DG-Wohnung im Haus Abteigasse 3 werden großflächige Fenster- und Türelementen ausgetauscht. Die Arbeiten müssen von der Rückseite des Hauses aus ausgeführt werden.

Halbseitige Sperrung Bonnstraße

Zur Durchführung von Freischnittarbeiten wird die Bonnstraße in Höhe der Ortslage Geyen am Donnerstag, 22. Februar, 9 bis 15 Uhr, halbseitig gesperrt. Im Baustellenbereich wird der Verkehr durch eine Lichtsignalanlage geregelt.

Sperrung Dammstraße in Sinthern

In Sinthern wird der Einmündungsbereich der Dammstraße in die Kreuzstraße vom 22. Februar bis Anfang April gesperrt. Damit besteht für diesen Zeitraum von der Kreuzstraße keine Möglichkeit, in die Anliegerstraße einzubiegen. Im Einmündungsbereich der beiden Straßen werden zurzeit mehrere Wohnhäuser errichtet. Der gesperrte Straßenabschnitt dient als Aufstellungsfläche für einen Baukran und die an- und abfahrenden Baufahrzeuge. Die Umleitung wird über den Quellenweg und die Ölmühle ausgeschildert.

Betrunkener Autofahrer verursacht Unfallflucht

Pulheim (ots) – Aufmerksame Zeugen informierten die Polizei über Notruf „110“ und verhinderten so Schlimmeres.

Ein Zeuge (26) bemerkte am Montagmittag (29. Januar) gegen 13:10 Uhr einen stark alkoholisierten Mann in einem Imbiss auf dem Friedrich-Miethe-Weg. Als der Betrunkene in sein Auto steigen wollte, versuchte der Zeuge vergeblich ihn davon abzubringen. Er fuhr auf die Escher Straße, wo eine Autofahrerin (55) auf den Gehweg ausweichen musste, um einen Zusammenstoß mit dem Auto des 40-Jährigen zu verhindern. Die verständigte Streifenwagenbesatzung konnte das Auto auf der Worringer Straße antreffen. Auf dem Paul-Decker-Platz reagierte der 40-Jährige auf die Anhaltezeichen und beendete seine Fahrt. Er stieg aus und wankte auffallend. Der Beamte nahm starken Alkoholgeruch im Atem des 40-Jährigen wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,64 Promille. Eine Überprüfung seiner Personalien ergab, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der Mann war aggressiv und unkooperativ. Plötzlich schlug er den ihn kontrollierenden Beamten mit der Faust ins Gesicht. Die Polizisten nahmen den Mann vorläufig fest und verbrachten ihn auf die Polizeiwache. Dort entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe. Am Auto des 40-Jährigen stellten die Polizisten frische Unfallschäden fest. Ermittlungen ergaben, dass diese von einem Unfall auf der Escher Straße stammen. Dort stellten die Polizisten passende Unfallspuren an einem Absperrpfosten fest. Dieser war komplett aus der Verankerung gerissen. Den 40-Jährigen erwarten Strafverfahren wegen Tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Fahren unter Alkoholeinfluss, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verkehrsunfallflucht. Der leicht verletzte Polizeibeamte blieb weiter im Dienst. (bb)

Pulheim: Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos

Pulheim, Brauweiler/Sinthern (ots) – Eine 69-jährige Pulheimerin befuhr am Samstag mit ihrem Auto die Bonnstraße aus Frechen kommend in Richtung Pulheim. Ein 47-jähriger Kölner fuhr mit seinem Auto direkt hinter ihr und gab an, dass er in Höhe der Einmündung zum Feldweg Zum Birkengraben auf sein Navigationsgerät schaute. Ein Verkehrsschild an der Einmündung zeigt an, dass der Feldweg nur durch land- und forstwirtschaftlichen Verkehr befahren werden darf. Als er von seinem Navigationsgerät wieder hochschaute, bemerkte er, dass die vor ihm fahrende nach links blinkte und ihre Geschwindigkeit verringerte. Er äußerte, dass er nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und dem PKW der vor ihr fahrenden hinten auffuhr. Ein 27-jähriger Bedburger fuhr mit seinem PKW hinter den beiden Unfallbeteiligten. Er gab an, dass er den Verkehrsunfall bemerkte und versuchte den beiden Autos auszuweichen. Er stieß allerdings mit seinem linken Radkasten gegen die rechte Seite der Stoßstange des Autos des Kölners. Danach touchierte er noch einen Leitpfosten. Die 69-jährige Pulheimerin wurde leichtverletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der PKW des 47-jährigen Kölners war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Schaden von 3000,- Euro. Die Bonnstraße musste während der Unfallaufnahme für 30 Minuten gesperrt werden.

Pulheim: Bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Pulheim (ots) – Ein Lkw-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.
Ein 28-jähriger Mann aus Köln fuhr am Freitagmorgen (29. Dezember) mit seinem Lastkraftwagen auf der Bundesstraße 59 in Richtung Rommerskirchen. Nach ersten Ermittlungen verlor er gegen 05.05 Uhr auf der „frostglatten“ Straße, in Höhe der Einmündung zur Bundesstraße 59/N, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er prallte mit dem Lastkraftwagen gegen die Ampel und schleuderte zurück auf die Fahrbahn. Anschließend stieß das Fahrzeug gegen eine Betonabgrenzung. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer. Ein Rettungswagen brachte den 28-Jährigen in ein Krankenhaus. Die Ampel wurde beschädigt. Der Lastkraftwagen wurde abgeschleppt.(cb)

Offener Brief an den Bürgermeister der Stadt Pulheim

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Keppeler,
als Bürger und Geschäftsleute aus Geyen sind wir seit Anfang August massiv von den Auswirkungen der Baumaßnahmen auf der „Von-Frentz-Straße“ in Geyen betroffen. Über die Baumaßnahme sowie die damit einhergehenden Beeinträchtigungen wurden wir leider erst kurz vor Einrichtung der Baustelle und Straßensperrungen über die Medien informiert. Eine rechtzeitige Bürgerinformation durch Sie bzw. Ihre Verwaltung, in der wir unsere Bedenken und Anregungen bereits im Vorfeld hätten einbringen können, wurde leider nicht durchgeführt.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Mehr Busverbindungen – Schnellere Anbindung

Mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember gibt es im Stadtgebiet Pulheim nach Abstimmungen mit dem Rhein-Erft-Kreis, den Städten Köln, Frechen und Bergheim sowie der Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft mbH mehr und schnellere Busverbindungen.
Die Linie 980 erhält in der Mittagszeit montags bis freitags zusätzliche Fahrten. Sie verbessern die Anbindung von Sinnersdorf, Geyen, Sinthern und Brauweiler an das Stadtzentrum Pulheim. Zudem kann der Bahnhof Königsdorf häufiger erreicht werden.
Die Linie 961 wird generell zur Haltestelle Weiden-West mit S-Bahn- und Stadtbahn-Anschluss geführt. Zudem wird der Linienweg von Brauweiler auf direktem Weg über die Mathildenstraße nach Weiden-West geführt, wodurch die Fahrtzeit erheblich verkürzt wird. Als Ersatz wird auf dem bisherigen Weg der Linie 961 von Brauweiler bis Weiden-Zentrum die Linie 949 neu eingesetzt. Die Linie 961 soll zukünftig Pendlern aus Bergheim sowie Dansweiler und Brauweiler eine geschlossene ÖPNV-Wegekette ermöglichen. Dadurch sollen Klimaziele erreicht und der überlastet P+R-Platz Weiden-West entlastet werden.
Für die vorgeschriebenen Pausen des Fahrpersonals der Linie 980 wird zurzeit ein neuer Buswarteplatz am Kreisverkehr Sinnersdorf Nord gebaut und in Kürze für den Verkehr frei gegeben. Er ermöglicht in den Verkehrsspitzen morgens und nachmittags den Einsatz von Gelenkbussen, die wirtschaftlicher sind, als der bisher teilweise erforderliche Einsatz von zwei Standardbussen. Der neue Buswarteplatz wird so gebaut, dass Gelenkbusse an dieser Stelle wenden können. In vertretbarer Nähe gibt es bisher keine sichere Wendemöglichkeit für Gelenkbusse.

Winterdienst in der Stadt Pulheim – Der Bauhof ist vorbereitet

Der Winter steht vor der Tür! Der Bauhof der Stadtverwaltung Pulheim hat sich darauf vorbereitet, um über 60 Straßenkilometer im gesamten Stadtgebiet – falls notwendig – von Schnee und Eis befreien zu können. Die Vorbereitungen auf die aktuelle Winterzeit haben bereits unmittelbar nach dem vergangenen Winter begonnen. Alle Geräte, Maschinen und LKWs wurden gründlich vom Salz gereinigt. Die Winterdienstgeräte wurden gewartet, eingefettet und trocken eingelagert. Die Multifunktionsfahrzeuge wurden umgerüstet.

Weil der Bauhof mittlerweile 180 Kubikmeter Salz lagern kann, statt früher 50 Kubikmeter, sind die Planungen und der Einsatz im Winterdienst wesentlich effizienter und wirtschaftlicher.
Die Verträge mit dem Salzlieferanten garantieren Lieferungen innerhalb von 24 Stunden. Der Bedarf an Salz für die Stadt Pulheim ist im Winter gesichert.

Wenn die Wettervorhersage die Entstehung von Glätte oder Schneefall ankündigt, werden durch einen Bereitschaftsmitarbeiter zu festgelegten Uhrzeiten Kontrollfahrten im Stadtgebiet durchgeführt. Diese beginnen morgens um 3.30 Uhr. Wenn Glätte festgestellt wird, werden über eine Telefonkette die übrigen Bereitschaftsmitarbeiter alarmiert und Streueinsätze gefahren. Hierdurch ist sichergestellt, dass alle Hauptdurchgangsstraßen morgens bis 7 Uhr geräumt und gestreut sind und der Berufsverkehr so wenig wie möglich beeinträchtigt wird. Diesen Beitrag weiterlesen »

Wirtschaftsweg gesperrt: Bonnstraße Richtung Baadenbergstraße in Geyen

Zur Unterbindung des für Fußgänger und Radfahrer gefährdenden Schleichverkehrs ist der südwestlich verlaufende Wirtschaftsweg von der Bonnstraße zur Baadenbergstraße in Geyen durch das Setzen von zwei Pollern und den Hinweis „Keine Wendemöglichkeit“ gesperrt worden. Die Sackgassenbeschilderung ist unmittelbar nach der Einfahrt von der Bonnstraße auf dem Wirtschaftsweg aufgestellt worden. Die umklappbaren Poller stehen neben der vorhandenen Beschilderung „Landschaftsschutzgebiet“.

Bei einem Ortstermin von Polizei, Ordnungsamt und Landwirtschaft ist erneut festgestellt worden, dass sich durch die verbotswidrige Nutzung des Wirtschaftsweges durch zum Teil viel zu schnell fahrende PKWs und LKWs ein erhebliches Gefährdungspotenzial für Fußgänger und Radfahrer ergibt. Deshalb ist festgelegt worden, den motorisierten Schleichverkehr durch bauliche Maßnahmen zu unterbinden. Die – unabhängig von der aktuellen Situation in der Ortsmitte Geyens – seit vielen Jahren geforderte Sperrung des Weges war bislang auf Wunsch der Landwirte nicht umgesetzt worden. Mit Blick auf die zunehmenden Gefahrensituationen haben sich die Landwirte mit der Sperrung für den Kraftverkehr jetzt einverstanden erklärt.

Zahnrad Brauweiler
Hier gibt es das Kursprogramm 2018 1. Halbjahr als Download.
BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien