Archiv für die Kategorie „Verkehr“

BVP stellt Antrag auf Erhalt und Versetzung der Bedarfsampel „Ehrenfriedstraße“ und möchte sichere Verkehrsführung für Radfahrer

Die Fraktion des Bürgervereins Pulheim hat für den Erhalt der Verkehrssicherheit in Brauweiler folgenden Antrag für die entsprechenden Fachausschüsse gestellt.

1. Die Verwaltung wird aufgefordert mit dem Rhein-Erft-Kreis in Kontakt zu treten und gemeinsam Möglichkeiten zu prüfen, die Bedarfsampel an der Ehrenfriedstraße nach Fertigstellung des Guidelplatzes in nördliche Richtung zu versetzen, um so dem Wunsch zahlreicher Bürgerinnen und Bürger auf Erhalt der Ampelanlage als Querungshilfe nachzukommen, und dennoch das Gesamtambiente des neuen Guidelplatzes zu ermöglichen.

2. Darüber hinaus wird die Verwaltung gebeten, gemeinsam mit dem Kreis nach einer geeigneten und sicheren Führung des Radverkehrs auf der Ehrenfriedstraße zu suchen und diese umzusetzen.

„Die Entwürfe über die künftige Ausgestaltung des Guidelplatzes trafen auf der städtischen Informationsveranstaltung am 06.09.2018 auf breite Zustimmung der Bürgerinnen und Bürger. Sorgen machen sich viele Anwohner jedoch wegen des geplanten Wegfalls der Bedarfsampel, die derzeit ein sicheres Überqueren der Ehrenfriedstraße in Höhe der Abtei ermöglicht. Wenn künftig lediglich eine Querung zwischen den Berliner Kissen (Bremsschwellen) vor der Prälatur möglich ist, stellt dies in den Augen vieler Anwohner eine unnötige Gefahrenquelle dar. Senioren, Menschen mit Handicap, Pendler und Schülerströme (Nutzer des Busverkehrs) sind auf eine sichere Querung angewiesen. Das Kopfsteinpflaster, welches bei einer Überquerung vor der Prälatur begangen werden müsste, ist weder für Rollatoren noch Rollstuhlfahrer oder gehbehinderte Menschen geeignet. Daher hält der BVP eine Versetzung der Ampelanlage in nördliche Richtung für sinnvoll“, so die Fraktionsvorsitzende Birgit Liste-Partsch.

„Für die Radfahrer wirft die geplante Engstelle vor der Prälatur Fragen auf. Daher möchten wir, dass die Verwaltung prüft, welche Möglichkeiten es nicht nur vor der Prälatur – z. B. durch ein Führen des Radweges hinter den verengenden Pollern -, sondern auf der gesamten Ehrenfriedstraße gibt, um den Radverkehr sicher zu führen, auch im Hinblick auf den geplanten Bau des Kreisels. Pulheim bezeichnet sich als fahrradfreundliche Stadt und sollte daher auch im Sinne der fahrradfahrenden Bevölkerung entsprechende Maßnahmen ergreifen“, so Liste-Partsch weiter.

Ehrenfriedstraße in Brauweiler

Wie wir ja schon bemerkt hatten: Noch keine halbseitige Sperrung!

Die angekündigte halbseitige Sperrung der Ehrenfriedstraße in Brauweiler (bis Freitag, 31. August, zur Durchführung einer Kanalbaumaßnahme vor dem Prälaturgebäude der Abtei) ist noch nicht erfolgt. Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden und rechtzeitig angekündigt. Die neuen Gebäude der Gold-Krämer-Stiftung sollen an den Hauptkanal angeschlossen werden.

Keine Sperrung der B 59

Die angekündigte Vollsperrung der B 59 am kommenden Wochenende, 25./ 26. August, findet nicht statt. Die Firma hat mitgeteilt, dass die Arbeiten für die Montage von 380 kV-Höchstspannungsleitungen soweit fortgeschritten sind, dass sie nicht mehr benötigt wird.

Halbseitige Straßensperrung in Geyen wird aufgehoben

Die für die Errichtung eines Mehrfamilienhauses in Geyen eingerichtete halbseitige Sperrung der Ortsdurchfahrt (von-Frentz-Straße) wird bis spätestens Freitag, 24. August, aufgehoben. Der Ortskern kann anschließend wieder ungehindert passiert werden. Alle Absperrbarken und die Umleitungsbeschilderungen werden entfernt. Von der Bonnstraße aus kann die Frechener Straße befahren werden. Der im öffentlichen Straßenraum stehende Baukran, die Ampelanlage und die Beschilderungen werden abgebaut. Durch den Ab- und Rückbau sowie den Abtransport von Großgeräten kann es mehrfach kurzfristig zu Beeinträchtigungen des Verkehrs kommen.

Montage von 380 kV-Höchstspannungsleitungen – Sperrungen B 59 und Bergheimer Straße

Für die Montage von 380 kV-Höchstspannungsleitungen werden die B 59 und die Bergheimer Straße im August an einigen Tagen vollständig gesperrt. Die nächsten Sperrungen erfolgen vom 18. bis 19. August und 25. bis 26. August (Wochenenden in den Sommerferien). Der Verkehr wird weiträumig über die L 183, die K 9 und die L 93 umgeleitet.

Ehrenfriedstraße: Halbseitige Sperrung

Die Ehrenfriedstraße in Brauweiler wird von Montag, 20. August, bis Freitag, 31. August, zur Durchführung einer Kanalbaumaßnahme vor dem Prälaturgebäude der Abtei halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird im Baustellenbereich durch eine Ampelanlage für den Fahrzeug- und den Fußgängerverkehr geregelt. Die neuen Gebäude der Gold-Krämer-Stiftung werden an den Hauptkanal angeschlossen.

Sperrung Venloer Straße

Die Venloer Straße wird am Mittwoch, 15. August, von der Johannisstraße bis in Höhe Rathausstraße für die Aufstellung eines mobilen Baukranes für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Für Fußgänger kann es im Bereich der Hausnummern Venloer Straße 127 bis 127 a und auf der gegenüberliegenden Seite (Venloer Straße 128) zu kurzen Sperrungen kommen, wenn der Kran Bauelemente in die Baustelle hebt. Es handelt sich um kurze Intervallsperrungen von jeweils drei bis fünf Minuten.

Sperrung Kaiser-Otto-Straße

Für die Aufstellung eines Drehturmkrans wird die Kaiser-Otto-Straße in Brauweiler für die Errichtung eines Bauvorhabens in Höhe der Hausnummer 36 von Mittwoch, 1. August, bis Freitag, 28. September, für den Durchgangsverkehr gesperrt. Der gesperrte Bereich wird außerdem als Lagerfläche für Baumaterialien genutzt. Der Verkehr wird über die Langgasse, Glessener Straße und Wiesenhang umgeleitet. Die Kaiser-Otto-Straße kann bis zum gesperrten Bereich von beiden Seiten von Anliegern befahren werden.

Montage von 380 kV-Höchstspannungsleitungen

Sperrungen B 59 und Bergheimer Straße

Für die Montage von 380 kV-Höchstspannungsleitungen werden die B 59 und die Bergheimer Straße im August an einigen Tagen vollständig gesperrt. Bei den angeordneten Vollsperrungen wird die Ferienzeit berücksichtigt.
Die nächsten Sperrungen erfolgen vom 11. bis 12 August, 18. bis 19. August und 25. bis 26. August (Wochenenden in den Sommerferien). Der Verkehr wird weiträumig über die L 183, die K 9 und die L 93 umgeleitet.

13. GVG – Abteilauf – Sperrung der Ehrenfriedstraße

Am Sonntag, 24. Juni, führt der TuS Schwarz-Weiß-Brauweiler von 8 bis 16 Uhr den
13. GVG – Abteilauf durch. Die GVG ist als neuer Titelsponsor eingestiegen. Die Bäckerei Voosen hat ihr Engagement nach zwölf Jahren beendet.
Die Ehrenfriedstraße ist am Veranstaltungstag von 6 Uhr bis 17 Uhr auf dem Teilstück von der Broelsgasse bis zur Abtei für den Durchgangsverkehr gesperrt. Start und Ziel befinden sich unmittelbar vor dem Prälaturgebäude.
Der Veranstalter ist in Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei bemüht, die Behinderungen in einem zumutbaren Rahmen zu halten. Die Sicherung der Laufstrecke erfolgt durch Streckenposten. Zur Vermeidung von Gefährdungen der Teilnehmer ist es wichtig, dass die eingerichteten temporären Sperrungen beachtet werden und die Posten nicht in der Ausübung ihrer Tätigkeit gehindert werden.

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2018 2. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien