Basketball Oberliga U 16 DJK Köln-Nord-TuS Brauweiler – Punktlandung

Am Sonntag traten die Brauweiler Basketballer der U-16-1 als Gastmannschaft gegen DJK Köln-Nord an. Das bislang ungeschlagene Team aus Brauweiler hatte das Hinspiel mit einem klaren Punktevorsprung für sich entscheiden können und galt nun im Rückspiel als klar favorisiert.  Aber die Gäste taten sich sehr schwer gegen das Team aus dem Kölner Norden. Ein Bericht von Alfried Schmitz.Die Domstädter konnten das erste Viertel knapp für sich entscheiden und lagen mit 16:15 Punkten vorne. Auch im zweiten Viertel sah es nicht anders aus. Brauweiler vergab klare Chancen am Kölner Korb und ließ den Gastgebern im Gegenzug zu viel Freiraum  am eigenen Korb. Mit 32:29 Punkten ging es in die Halbzeitpause.

Wie so oft wirkten die Brauweiler nach der Pause dann viel angriffslustiger, treffsicherer und hatten auch ihre Defense besser aufgestellt. In einer packenden Angriffswelle konnte das Team aus Brauweiler nicht nur den Vorsprung der Kölner aufholen, sondern ihren Gegner sogar überholen. Nach dem dritten Viertel stand es 44:50 für die Gäste. Einen hart erkämpften Punktevorsprung verspielte Brauweiler leichtfertig im letzten Viertel. Die letzten Minuten der vierten Runde entwickelten sich dann in einem ständigen Kopf an Kopfrennen äußerst dramatisch. In quasi letzter Sekunde konnte Brauweiler durch einen Freiwurftreffer mit Köln gleichziehen und beim Endstand von 67:67 eine Verlängerung erzwingen.

Diese letzte Verlängerungsrunde war dann an Spannung und Turbulenz kaum zu übertreffen. Brauweiler sah sich nicht nur durch die gegnerische Mannschaft, sondern auch durch fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen stark unter Druck. Dennoch behielt die Gastmannschaft die Nerven und konnte mit einem Punkt das Spiel für sich entscheiden. Mit diesem denkbar knappen Sieg führt das Brauweiler Team um Coach Kristina Flasch immer noch ungeschlagen die Oberliga-Tabelle an.

Erfolgreichste Spieler in diesem packenden Spiel waren am gegnerischen Korb mit 32 Punkten Benedikt Mostart, Dominik Wallpott mit 20, Lukas Leger mit 17, Yannik Pelchmann mit 4, Markus Doering mit 3undMax Winter mit 2 Punkten.

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2019 1. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien