KMZ in Pulheim – Vandalismusschäden in fünfstelliger Höhe

Öffentliche Plätze sind eigentlich dazu da belebt zu werden. Es scheitert dann aber oft an den Individuen. Vandalismus rund um die Empore am Kultur- und Medienzentrum ist seit Jahren ein Thema. Nicht nur dass Kunst im Öffentlichen Raum beschmiert und Gaffitis an die Wände gesprüht wurden, auch Wände und Lichtanlagen wurden regelmäßig zerstört. 2009 wurde dann am Kultur- und Medienzentrum ein Videosystem eingerichtet. Die Stadt Pulheim hoffte damit der mutwilligen Zerstörung am Gebäude Einhalt zu gebieten.  Das funktionierte mehr schlecht als recht. Nachdem nun am Wochenende auch Scheiben der Stadtbücherei und des Zentrums eingeworfen wurden, soll die Empore geschlossen werden. Außerdem hat die Stadt Strafanzeige gestellt.

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2022 1. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Archive
Kategorien