Was wird das Jahr 2014 den Brauweilern bringen?

Es gibt Termine und Veranstaltungen, da kann man sich in der Regel darauf verlassen, dass sie stattfinden. Und dann gibt es Änderungen in Brauweiler, da weiß man nicht, ob sie wirklich kommen und ob man es überhaupt will. Aber man kann da ja auf die eine oder andere Weise Einfluss darauf nehmen.

Sicher ist, dass der Karneval kommt und dass am 31. Januar die Damensitzung und am 1. Februar die Herrensitzung in Brauweiler stattfinden wird. Ach ja und de Zoch kütt am 1. März.

Auch sicher ist, dass Sie Ihr Kind bis zum 14. März für die Gesamtschule anmelden können, aber ob sie kommen wird, hängt ganz davon ab, wie viele Schüler angemeldet werden. Sind es weniger als 100, dann war es das mit der Gesamtschule. Man darf dann gespannt sein, was nach der Sekundarschule und der Primusschule noch alles für Experimente kommen werden.

Und dann ist da noch die Kommunalwahl, die ist auch sicher, und zwar am 25. Mai. Aber das Ergebnis ist ganz sicherlich nicht sicher. Es wird eine Personenwahl und keine Wahl nach Parteibuch. Bevor Sie da ein Kreuzchen machen, sollten Sie wirklich genau darüber nachdenken, wer Sie denn wirklich in der Vergangenheit vertreten hat. Ich denke da so an das Schulzentrum, an den Guidelplatz und natürlich auch an das Schwimmbad Desaster.

Nicht so sicher ist der Guidelplatz. Ok, gesagt ist viel und auch geplant, aber wie wir ja in den letzten Jahren gesehen haben, passiert ist nicht viel. Ja, jetzt gibt es wieder einen Parkplatz, nur dass der jetzige Parkplatz der Gold-Kraemer-Stiftung gehört und nicht mehr der Stadt Pulheim. Nun gibt es einen zweiten vereinfachten Bebauungsplan. Wollen wir es hoffen, dass er durchgezogen wird, und zwar schnell!

Die Sommerferien sind auch sicher. Zumindest für die Schüler. Und für die Arbeitnehmer ist das Jahr 2014 ein ganz angenehmes, es gibt 10 Brückentage. Da sollte man sich jetzt schon Gedanken zu machen. Siehe auch http://www.kalender-infos.de/brueckentage/brueckentage-nach-bundeslaendern/nordrhein-westfalen/ .

Dann gibt es noch die 2 Höhepunkte in Brauweiler. Am 21. und 22. Juni findet das Brauweiler Wochenende statt und am 6. und 7. Dezember der Nikolausmarkt. Die sind auch sicher.

Und was wird eigentlich aus dem Zahnrad?

Ich wünsche allen Lesern ein erfolgreiches, glückliches und gesundes Jahr 2014. Möchte alles sicher eintreffen, was wir sicher haben mögen.

Ihr Moritz Grosse

1 Kommentar to “Was wird das Jahr 2014 den Brauweilern bringen?”

  • Kerstin:

    Hallo Moritz:-)
    danke für Deine wunderbar geschriebene Vorausschau auf das Jahr 2014!
    …und die Frage nach dem Zahnrad…
    Ja, wie ist es möglich, daß nach 20 Jahren anerkannter, wertvoller pädagogischer Arbeit diese nun keinen Wert mehr zu haben scheint?
    Wo wäre das Zahnrad heute ohne diese Arbeit?
    Insbesondere ohne die herausragende Kreativität, das über das normale Maß hinausgehende Engagement und die Liebe zur Kinder- und Jugendarbeit? Ohne den eigentlichen „kreativen Kopf“?
    War es wirklich nötig, zum Weihnachtsfest die Presse zu informieren bevor die Sachverhalte ganzheitlich geklärt sind? (siehe auch brauweilerblog.de vom 23.Dez.2013 „ganz schön viele Konjunktive“ )
    Mußte in dieser Pressemitteilung in solch einer vorverurteilenden Form berichtet werden?
    Geht man so mit Mitarbeitern um, die 20 Jahre eine SUPER ARBEIT geleistet haben?
    Fühlt man sich gut bei dem Gedanken, vielen Kindern, Eltern und dem Zahnrad verbundenen Menschen das Weihnachtsfest so zu trüben?
    Wie konnten Dinge, die laut Presse schon seit 7-8 Jahren vorgehen, erst jetzt entdeckt werden?
    Wo finden die Kinder nach den Weihnachtsferien ihren gewohnten Platz zum Wohlfühlen?
    Werden all die tollen Angebote, Kurse und Workshops, die für die Kinder so wichtig sind, je wieder in bestehender Form statt finden?
    Was wird mit dem einzigartigen Ferienspielangebot des Zahnrades?
    Und wie soll dieses tolle Team je ersetzt werden?
    Das Zahnrad wird nie mehr das sein, was es mal war!!!
    Denn die Seele des Zahnrades hat oder mußte das Zahnrad unter unwürdigen Bedingungen verlassen!

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2019 2. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien