Einbruch gescheitert

(ots) – Die Fachberater der Polizei bieten Beratungstermine zum Einbruchschutz an.

Unbekannte hebelten zwischen Dienstagabend (20. Mai, 23.30 Uhr) und Mittwochmittag (21. Mai, 14.00 Uhr) an der Haustüre eines Reihenhauses in der Karl-Zörgiebel-Straße in Brauweiler. Der Versuch scheiterte an der massiven Tür. Die Täter gelangten nicht ins Haus und flüchteten ohne Beute. Tipps zum Einbruchschutz bieten die Berater des Kriminalkommissariates Kriminalitätsvorbeugung und Opferschutz (KK KP/O) in Informationsveranstaltungen an. Die Experten klären Interessierte in ihren Diensträumen an der Luxemburger Straße 303a über Schwachstellen an Haus und Wohnung auf, über Täterarbeitsweisen und entsprechende geprüfte Nachrüstmöglichkeiten. Ziel ist es, den Einbrechern die Stirn zu bieten und das Hab und Gut erfolgreich zu sichern.

Die Beratungen finden statt: Freitag, 30.05.2014, 10.00 – 12.00 Uhr; Freitag, 06.06.2014, 10.00 – 12.00 Uhr; Dienstag, 10.06.2014, 14.00 – 16.00 Uhr und Mittwoch, 18.06.2014, 10.00 – 12.00 Uhr.

Aufgrund der hohen Nachfrage der letzten Veranstaltungen ist es erforderlich, sich bei den Herren Eckstein oder Schmickler telefonisch unter Telefon: 02233 52-4816 oder -4817 anzumelden. Weiterführende Informationen finden Sie im Internet unter: http://www.polizei.nrw.de/rhein-erft-kreis/ (bb)

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2019 1. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien