Buy Local
Buy Local
Wetter
Leider mussten wir das Wetter von Wetter24 entfernen, da es noch kein Widget mit SSL Verschlüsselung gibt.
Abteiführungen
Abteiführungen
Partner Gewinnung
Partner Gewinnung

Der Markusplatz in Brauweiler

schutt

So, der restliche Schutt auf der rechten Seite muss noch weg. Und in den nächsten Tagen möge man die Abteigasse nebst Gebäude wegsprengen. Und es ist fast vollbracht. Es ist ein großer Platz vor der Abtei entstanden, der in seiner Breite genau der Breite der Abtei entspricht.
Jetzt muss der Platz noch gepflastert werden, ein paar Bäumchen kreuz und quer verteilt eingepflanzt und Bänke verteilt werden.
Am Ende des Markusplatzes kommt ein Gebäude hin mit ein paar Restaurants, Eisdielen, Cafes und einem Kiosk. Also genau auf der anderen Seite der Abtei.
Jetzt kommt die Abtei wieder zur vollen Geltung, so wie vor 1000 Jahren. Man kann sie in ganzer Pracht und Breite genießen.
Die ersten Touristen treffen ein auf ihrem (nicht ganz richtigem) Jakobsweg. Und es werden mehr. Die Abtei ist ein Touristenmagnet. Gegenüber dem Aldi wird ein kleiner Busparkplatz gebaut. Das Abteifest und die anderen Veranstaltungen können auf dem Markusplatz stattfinden und die Brauweiler treffen sich dort um ein Schwätzchen zu halten.
Das Parkplatzproblem ist auch gelöst. Unter dem Markusplatz gibt es eine Tiefgarage für 300 PKW.

Brauweiler, wir haben nur den Guidelplatz!

4 Kommentare to “Der Markusplatz in Brauweiler”

  • Norbert Neu:

    Super Idee…und das Beste, danach gibt es in Brauweiler keine Probleme mehr… Die leerstehenden Ladenlokale im Ort wären schnell vermietet und alle wären glücklich….sorry bis auf 12 mittellose Künstler natürlich….

  • … und wenn es jetzt noch so einen Temperatursturz gibt wie von gestern auf heute, dann haben wir einen wunderbaren Rodelhügel vor der Abtei 😉

  • Timo:

    Auch wenn der Artikel wohl eher sarkastisch gemeint ist, steckt wohl eine Menge Wahrheit drin (bis auf die Sache mit den Gebäuden an der Abteigasse/Langgasse). Die Abteigasse schließen fände ich auch gut und den ganzen anderen Rest (zentraler Marktplatz, mit Bäumchen, Bänken, Parkplätzen – asphaltiert versteht sich 🙂 erst Recht! Ich glaube im Ernst, dass das die Lösung schlecht hin wäre – ein Marktplatz gegenüber der Abtei!!!
    Evtl. mal ne Demo vorm Pulheimer Rathaus?… 😉

  • Marco:

    Ich muß sagen auch wenn es leider nicht Wahr wird die beste Idee überhaupt!

    Eine Breite Gebäudefront am ende des Platzes gegenüer der Abtei mit Tiefgarage und Abtei Blick! Wäre auch ein Toller Platz für Freiluft Theater. Ein Theaterstück zur Geschichte der Abtei und Brauweiler wäre ja mal was wert für ne aufführung! Dazu ein schönes Fest und wir haben wieder etwas für den Tourismus!

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2023 1. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Archive
Kategorien