Archiv für die Kategorie „Zahnrad“

Weihnachtsmarkt der besonderen Art 17. Dezember 2017 von 14:00-18:00 Uhr

Ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art am Sonntag, den 17. Dezember 2017 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Hier präsentieren nicht nur Selbstgestalter, Schulen und Vereine Kleines und Feines für Weihnachten, sondern laden auch Kinder und Jugendliche zum Mitmachen ein. Noch ein fehlendes Geschenk zu Weihnachten oder etwas Deko? Hier wird jeder fündig. Es sind die kleinen Dinge, die das Herz berühren und Augen zum Strahlen bringen.
Ganz besonders freut sich das Zahnrad, die beiden herausragenden Musikgruppen des Abteigymnasiums – die Bigband unter der Leitung von Christoph Hobinka sowie die Combo unter der Leitung von Anja Schreiner – ab 16:00 Uhr als besonderes Highlight präsentieren zu dürfen. Sie werden musikalisch ein Rahmenprogramm bieten, welches Alt und Jung begeistert.
Das Café lädt zum gemütlichen Beisammensein ein, bietet Raum für Gespräche und Kaffee und Kuchen sorgen für das leibliche Wohl.
Kuchenspenden können gerne im Haus abgegeben werden.

Weihnachtsmarkt der besonderen Art

Wo? Im Zahnrad am 17.12.2017 von 14:00-18:00 Uhr. Es sind noch Plätze zu vergeben! Wer sein selbst Gebasteltes, Genähtes, Gestricktes oder Gestaltetes noch an den ein- oder anderen Liebhaber bringen möchte, findet hier den richtigen Rahmen.
Es können nicht nur Präsente feilgeboten werden, im Zahnrad in Brauweiler können Kinder und Jugendliche auch kleine Mitbringsel selbst gestalten und Erwachsene sich in der Cafeteria mit Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen.
Ganz besonders freut sich das Zahnrad, die beiden herausragenden Musikgruppen des Abteigymnasiums – die Bigband unter der Leitung von Christoph Hobinka sowie die Combo-Band unter der Leitung von Anja Schreiner – ab 16:00 Uhr als besonderes Highlight präsentieren zu dürfen. Sie werden musikalisch ein Rahmenprogramm bieten, welches Alt und Jung begeistert.

Reparatur-Café im Zahnrad

Das nächste Reparatur-Café der Lokalen Agenda 21, Pulheim, findet am Samstag,
25. November, 11 bis 17 Uhr, im DRK Kinder- und Jugendhaus Zahnrad, in der Donatusstraße 43 in Brauweiler statt. Mitgebracht werden können Dinge, die nicht funktionieren und die man tragen kann. Die ehrenamtlichen Reparateure helfen kostenlos. Damit schließt sich die Lokale Agenda 21 der Aktion „NRW repariert“ an, die zur europäischen Woche der Abfallvermeidung aufgerufen hat.
Zusätzlich hat die Lokale Agenda 21 zu diesem Reparatur-Café die Pulheim-Frechener Eisenbahnfreunde zum Mitmachen eingeladen. Daher können neben „normalen“ Haushaltsschätzchen auch Lokomotiven, Waggons oder elektronische Zubehörteile mitgebracht werden. Die Experten dieses Vereins unterstützen bei kleineren Reparaturen und helfen mit praktischen Handgriffen. Ferner informieren sie, was beim Aufbau oder der Digitalisierung einer Modelleisenbahnanlage zu beachten ist.
Um Wartezeiten zu vermeiden, sollte man sich zuvor einen Termin sichern. Anmeldungen sind per E-Mail möglich rc@agenda21-pulheim.de.
Weitere Informationen über das Projekt „NRW repariert“ findet man im Internet www.mehrwert.nrw/NRWrepariert.

Zahnrad: Weihnachtsmarkt der besonderen Art

Die Regale sind schon mit Lebkuchen gefüllt, Spekulatiusduft liegt in der Luft und Alt und Jung rüstet sich auf die bevorstehende Weihnachtszeit. Gemütlichkeit, strahlende Kinderaugen und … schon Geschenke für Weihnachten gekauft?
Raus aus den eingefahrenen Spuren und einmal neue Wege gehen: Das Kinder- und Jugendhaus Zahnrad in Brauweiler hilft dabei. Ganz im Sinne des Hauses gibt das Zahnrad allen Vereinen, Privaten oder einfach Selbstgestaltern, die Weihnachtliches hobbymäßig herstellen und noch den ein oder anderen Absatznehmer eine Freude machen möchten die Möglichkeit, Kleines und Feines an die Frau, den Mann und das Kind zu bringen.
Interessierte sind eingeladen, sich für den 26. November 2017 in der Zeit von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr um einen „kostenfreien Präsentationsplatz“ zu bewerben und seine Waren anzupreisen.
Rückmeldung bitte bis zum 20. November 2017 an
E-Mail: zahnrad@drk-rhein-erft.de oder Telefon: 02234.801882

Jugendkulturnacht im Zahnrad

Tolle Stimmung, passendes Wetter, spielfreudige Besucher und ein erfreulich hohes Interesse der Stadtverwaltung bei der Jugendkulturnacht im DRK Kinder- und Jugendhaus Zahnrad Brauweiler.
Am 29. September 2017 nahm das Zahnrad zum ersten Mal als eine von über 80 Institutionen in NRW bei der Jugendkulturnacht teil. Entsprechend der pädagogischen Idee des Projekts und des Hauses, sollte es dabei ein Programm „von“ Jugendlichen „für“ Jugendliche geben.
Vom Ergebnis waren nicht nur Bürgermeister Frank Keppeler, Jugendamtsleiterin Ruth Hartmann und Ihr Stellvertreter Andreas Großhennrich sehr angetan , auch die teilnehmenden Jugendlichen nahmen hochmotiviert und begeistert die verschiedenen Aktionen wahr.
Das Programm reichte von Bogenschießen, Einweihung der Grafitti-Wand, selbstgemachter Pizza und dem „Atlantisbrot“, Stencil- Art, einem Parcours durch Brauweiler bis zu zwei Musik Livebands und wurde von Jugendlichen organisiert und mitgestaltet.
Die neue Chill-Ecke im Außenbereich des Freizeithauses fand großen Anklang und lud zu einem entspannten Miteinander ein. Dieser Bereich kann auch außerhalb der Öffnungszeiten des Zahnrads jederzeit genutzt werden. Isak, der zukünftige BFD´ler des Zahnrads hatte diese zusammen mit anderen Jugendlichen extra für die Jugendkulturnacht fertig gebaut.
Ein Tag ganz im Sinne der Jugendlichen und ein Erfolg der zeigt, dass „mit“ und „für“ Jugendliche erfolgreich gearbeitet werden kann. Ein Projekt, welches nächstes Jahr gerne eine Wiederholung erfährt.

Jugendkulturnacht im Zahnrad

Im Zahnrad laufen die Vorbereitungen für die Jugendkulturnacht. Die Graffiti Wand und die neue Chill-Ecke im Aussenbereich sind heute fertig geworden und werden bei der Jugendkulturnacht offiziell eröffnet.

Jugendkulturnacht im Zahnrad

Das DRK-Kinder-und Jugendhaus Zahnrad in Brauweiler nimmt dieses Jahr an der Jugendkulturnacht am 29. September 2017 teil.
An diesem Tag dreht sich alles um die Jugendlichen: Von Musik über Street-art bis hin zu Urban Gaming Aktionen, die ihresgleichen suchen.
Unter dem Motto „jugend macht!“ können Jugendliche ab 16:00 Uhr im Abteipark Brauweiler und dem Kinder- und Jugendhaus Zahnrad Jugendkultur aktiv gestalten: Sie bilden eine eigene Foto-Community, gestalten Selfies, Stencils oder Foliensticker oder werden von den Waldrittern und Jugendlichen aus Brauweiler mit einer „hidden secret Ralley“ mit Hilfe von QR Codes durch den Ort geführt.
Das Abendprogramm sorgt im Zahnrad für weitere Stimmung und wird von Jugendlichen organisiert. Rinaldo Brandenburg und Markus Held (Helido) weihen gegen 19:00 Uhr die neue Graffitiwand ein, Isabelle und Anabelle backen ab 18:00 Uhr Brot und Pizza, Marcel und Yannik leiten beim Bogenschießen an und die Bands Tue4, Räpertua und der DJ Johannes geben ab 20:00 Uhr den move vor. Ab 22:00 Uhr beginnt die lange Nacht der Spiele. Unter den eingeladenen Gästen befinden sich Bürgermeister Frank Keppeler, die Jugendvereine und Schulen sowie alle Kulturinteressierten im Raum Brauweiler und Umgebung.

Die Nacht für Jugendliche – nachtfrequenz17

Die Stadt Pulheim beteiligt sich in diesem Jahr erstmals an der nachtfrequenz17 – Nacht der Jugendkultur, einem Gemeinschaftsprojekt von 77 Städten und Gemeinden in ganz NRW. Die Nacht der Jugendkultur wird veranstaltet von der Landesvereinigung kulturelle Jugendarbeit NRW e.V. und gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie Flüchtlinge und Integration des Landes NRW.

In Pulheim lädt das Jugendamt in Zusammenarbeit mit der Caritas mobilen Jugendarbeit am Freitag, 29. September, 20 bis 24, in die Sporthalle des Schulzentrums Pulheim, Hackenbroicher Straße 66, zu einer besonderen Sportart ein: unter dem Motto „Sportnacht meets Jugendschutz“ sind Jugendliche ab 14 Jahren aufgerufen, sich sportlich zu betätigen. Begleitend dazu möchten die Veranstalter wichtige Themen aus dem Bereich Jugendschutz in den Abend integrieren. Dazu wird der B.A.D.S (Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr) einen „Don´t drink and drive-Fahrsimulator“ bereitstellen. Dieser Simulator soll den Jugendlichen hautnah näherbringen, wie Sicht und Reaktionsfähigkeit eingeschränkt sind, wenn man unter Alkoholeinfluss ein Fahrzeug steuert.
Als zweite begleitende Jugendschutz-Aktion wird das interaktive „KifferQuiz“ zu Cannabis, Haschisch und Marihuana, basierend auf der Spielidee einer Quiz-Show, angeboten. Das KifferQuiz ist ein Angebot der Drogenhilfe Köln e.V., die an diesem Abend ebenfalls teilnehmen wird und für Gespräche zur Verfügung steht.

In Brauweiler lädt das DRK Kinder- und Jugendhaus Zahnrad Donatusstraße 43, am gleichen Tag von 16 bis 24 Uhr, zur Aktion „Jugend macht!“ ein: interaktiv und analog werden Jugendliche ab 14 Jahren mitten im Zentrum von Brauweiler unterwegs sein. An einer Plakatwand werden die besten Selfies festgehalten, Stencils gestaltet und das Online-Suchspiel Hidden Secrets in den Straßen von Brauweiler gespielt. Diese Rallye wird von den Waldrittern e.V. mit Unterstützung einiger Jugendlicher aus der Umgebung durchgeführt. Anschließend kann man im Kinder- und Jugendhaus Zahnrad bei der langen Nacht der Spiele mit Freundinnen oder Freunden bis in die Nacht hinein Beachvolleyball, Tischtennis oder FIFA auf der PS4 spielen, abhängen oder Musik von Jugendbands und DJ Johannes hören.

Zahnrad: Die Ferienspiele unter dem Thema „Atlantis“ sind vorbei

Laut der Sage ging die Insel Atlantis vor ca. 9000 Jahren durch einen Vulkanausbruch und einem anschließenden Tsunami in nur einer Nacht unter. Ganz so schlimm war es dann bei der Eröffnung der Ferienspiele im DRK-Kinder- und Jugendhaus Zahnrad in Brauweiler nicht, aber auf den Regen bei der Begrüßung hätten die verantwortlichen Pädagogen gerne verzichtet.
Über 200 Kinder und deren Eltern lauschten den Worten von Regina Künzler und Michael Kreitz die die Ferienspiele des Zahnrads am 17. Juli eröffneten und das diesjährige Programm der Ferienspiele vorstellten. Alle Aktionen drehten sich in den folgenden 3 Wochen um die versunkene Stadt Atlantis. Das Team des Zahnrads und rund 35 junge Helfer hatten dazu schon Wochen vorher ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Ferienprogramm zusammengestellt.
Neben zahlreichen Bastelangeboten, Holzschnitzen, Maskenbau, Tanz und Sport, dem Atlantis Spiel mit selbstgebautem Vulkan, Ausflügen und Spielmobiltag war die eigene Atlantis- Brotbäckerei eins besonderes Highlight der Ferienspiele. Die 14-jährige Isabelle, die in diesem Jahr erstmals als Helferin beim Zahnrad arbeitete, entwickelte dabei ein besonderes Talent beim Brotbacken, welches den Geschmack aller Kinder und Betreuer traf und sich durch lange Schlangen am Ende des Tages vor der Ausgabe des „Atlantisbrotes“ äußerte. Am 28. Juli bekamen die Eltern Gelegenheit, sich die Ergebnisse der verschiedensten Workshops und Mottotage anzuschauen. Dieser „Familientag“ innerhalb des Ferienprogramms hat im Zahnrad Tradition und wird von den Eltern gerne wahrgenommen.
Jede Gruppe ( die 205 Kinder waren in 12 Gruppen aufgeteilt) beteiligte sich mit einer Aktion und die Zeltstadt am Zahnrad präsentierte sich an dem Nachmittag wie ein kleines Festivaldorf der Künste, des Handwerks und der Unterhaltung. Die abschließenden Theateraktion, bei der alle Kinder und auch die Eltern einbezogen wurden, rundete das Programm ab. Als „Nebeneffekt“ sammelten die Kinder mit ihren selbst hergestellten Kunstgegenständen Geld für einen guten Zweck. Dieses Jahr wurde die Jugendgruppe des Roten Kreuzes Pulheim unterstützt.
Dass die Organisation von Ferienspielen mit über zweihundert Kindern, 35 Betreuern und Helfern Fantasie und Ideen, Ordnung und Übersicht , Sensibilität und mitunter starke Nerven benötigt, wurde zur Freude der Mitarbeiter und Helfer von vielen Eltern anerkannt und honoriert. Mit den jungen Helfern der Ferienspiele entstanden auch gleich neue Ideen für Aktionen nach den Ferien.

Zahnrad: Neues Programmheft 2017-2

Seit heute gibt es das neue Programmheft vom Zahnrad in Brauweiler. Hier auf dem brauweilerblog können Sie das Heft herunterladen. (rechts oben auf der Sitebar)

Zahnrad Brauweiler
Hier gibt es das Kursprogramm 2017 2. Halbjahr als Download.
BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien