Vollsperrung der Kreisstraße 25 zwischen Pulheim und Geyen

Mit der Vollsperrung der Kreisstraße 25 zwischen Pulheim und Geyen wird die Möglichkeit geschaffen, die Fahrbahndecke zu erneuern.
Der Rhein-Erft-Kreis wird ab Montag, 15. November, in Pulheim die Geyener Straße zwischen der Einmündung Am Wiesenhang und dem Ortseingang von Geyen sanieren. Die Arbeiten werden in zwei Abschnitten durchgeführt.

Im 1. Bauabschnitt wird der Bereich Am Wiesenhang bis zur Zufahrt Am Bendacker gesperrt. Die Zufahrt zur Straße Am Bendacker ist nur von Geyen aus möglich.
Im 2. Bauabschnitt wird die K 25 von Geyen bis zur Straße Am Bendacker gesperrt. Die Anfahrt zur Straße Am Bendacker ist dann nur von Pulheim möglich.
Die Umleitung für den Kfz-Verkehr erfolgt jeweils aus beiden Richtungen über die Bonnstraße und die Venloer Straße. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Zusätzlich wird der überörtliche Verkehr mit Hinweistafeln auf die Umleitungsstrecke geleitet. Der Busverkehr wird über den Ortsteil Mansteden umgeleitet. Ersatzhaltestellen werden für die Fahrgäste ausgewiesen. Der Rad- und Gehweg bleibt in der gesamten Bauzeit geöffnet. Die Fahrbahn wird zunächst abgefräst und anschließend mit einer Binder- und Deckschicht versehen. Insgesamt saniert das Amt für Straßenbau und Verkehr eine Fahrbahnfläche von 5.300 Quadratmeter. Die Investitionen für die Sanierung zur Erhaltung der Kreisstraße betragen 140.000 Euro. Die Bauzeit beträgt voraussichtlich zehn Arbeitstage.

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2022 2. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Archive
Kategorien