Brauweiler Interessengemeinschaft – Die BIG stellt sich neu auf

„Zweimal im Jahr ein Fest zu feiern und damit dann die Arbeit der BIG als erledigt anzusehen, wäre in Anbetracht der momentanen Situation in Brauweiler ganz sicher zu wenig.“ Der erste Vorsitzende der Brauweiler Interessengemeinschaft der Unternehmer e.V., Christoph Schepers, spricht die Gedanken ganz vieler ortsansässiger Geschäftsleute  im Hinblick auf das Brauweiler Wochenende, das am 2. und 3. Juli rund um die Abtei stattfinden wird, aus. Im Vorfeld des Festes hat der Vorstand des BIG die Gelegenheit genutzt und sich zu den Zielen der Interessengemeinschaft in einer Presseerklärung geäußert. „Um in dieser schwierigen Zeit zu überleben, müssen wir alle Kräfte in Brauweiler bündeln und vor allem positiv verstärken“, sagt Schepers. „Dazu gehören neben den hier tätigen Unternehmern vor allem die Vereine, die Kirchen, die Schulen und auch die Kindergärten.“ Es ist kein Geheimnis des Standortmarketings, dass diese Faktoren die Wohnqualität ausmachen. Wenn man Bürgerinnen und Bürger für ihren  Wohnort motivieren will und begeistern will, dann müssen auch die sogenannten weichen Faktoren stimmen wie das soziale Klima, das sich beispielsweise im lebendigen Vereinsleben widerspiegelt. Das Brauweiler Wochenende dient auch als Bühne für die Vereine, um das Fest aktiv mitzugestalten und sich so einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Von daher ist ihnen bereits in den vergangenen Jahren immer mehr Platz eingeräumt worden, und gleichzeitig sind die Straßenfest üblichen Aktivitäten wie eine Show-Bühne zurückgefahren worden. Aktuell präsentiert sich die BIG zum Brauweiler Wochenende mit einem neuen Erscheinungsbild. „Die aktuelle Situation ist alles andere als rosig, aber gerade in solchen Zeiten gilt es, positive Zeichen zu setzen. Und das tun wir auf jeden Fall mit dem neuen Logo, das ein positives und lebenslustiges Bild von Brauweiler vermittelt.“ Darüber hinaus heißt es aus dem Vorstand, man werde sich in den nächsten Wochen deutlich zu den Problemen im Ort positionieren und die bereits aufgenommenen Gespräche mit allen Beteiligten verstärkt weiterführen.

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2019 1. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien