Buy Local
Buy Local
Wetter
Leider mussten wir das Wetter von Wetter24 entfernen, da es noch kein Widget mit SSL Verschlüsselung gibt.
Abteiführungen
Abteiführungen
Partner Gewinnung
Partner Gewinnung

Brief aus Eckernförde – Über Namen, Schall und Pulverdampf #34

Heile Welt auf der  Facebook-Seite von dem Michael. „Wir haben Spaß beim Fototermin…Herzlichen Dank für die vielen Mitstreiter, die heute den ganzen Tag mit mir Fotos machen!“ Fototermin? In Brauweiler da lächelt er doch schon von jedem dritten Laternenpfahl, der Landtagskandidat der CDU in Wahlkreis Bedburg, Bergheim, Elsdorf, Pulheim. Die Meldung stammt vom Donnerstag, da brannte eigentlich schon die Luft, denn der Michael, der in dem Jürgen seinem angestammten Wahlkreis die Nachfolge angetreten hat, ist ob seiner Immobilien-Geschäfte in der Kreisstadt Bergheim in das Kreuzfeuer der Presse geraten. Die Rede ist von Michael Wiecki und Jürgen Rüttgers. Wer in Anbetracht dieser doch prominenten Nachfolgefrage erwartet hätte, dass ein shitstorm auf der Seite der Rhein-Erft-CDU oder des Kandidaten losbricht, weit gefehlt. Ja, wir sind im Wahlkampf und irgendwie auch nicht. Während wir uns das Theater noch gut zwei Wochen anschauen müssen, sind die Schleswig-Holsteiner schon am 6. Mai dran. Margarete Brix, unsere Freundin aus Eckernförde, reduziert die Kandidatinnen und Kandidaten derweilen mal auf das Wesentliche, ihren Vornamen, und lotet auf dieser Grundlage die Wahlchancen aus. Für den Namen Michael lassen wir das mal. (Illustration: Meike Teichmann).

Moin, moin,

Jimmy Blue haben Frau und  Herr Ochsenknecht einen ihrer Söhne genannt. Nun gut, über Geschmack lässt sich streiten, aber ein Jimmy Blue bleibt sicher leichter im Gedächtnis, als ein Oskar. So heißt Heiner Lauterbachs Erstgeborener. Nicht, dass ich mich für die Welt der Prominenten interessierte, aber in meinem Alter führt der ein oder andere Arztbesuch dann doch zu erhöhten Yellow-Press Dosen. Aber lassen wir das. Auf die Namen kam ich wegen des Wahlkampfs und wegen Cem Özdemir, der Eckernförde besucht hat. Jost, also Jost de Jager, muss ja nicht extra kommen. Der ist als Eckernförder schon da. Auch namensmäßig kann er Jimmy Blue und Cem die Stirn bieten. Auf der Hitliste der beliebtesten Vornamen seit 1890 finden sich diese Namen nicht unter den Top-100. Nicht auszuschließen, dass der Vorname und die daraus resultierende Bekanntheit einen messbaren Einfluss auf  die Häufigkeit des Kreuzchens an der entsprechend Stelle hat. Warum der NDR diesbezüglich noch keine Umfrage in Auftrag gegeben hat, ist mir ein Rätsel. Nachdem wir nun als vermuten dürfen, dass unser Jost namensmäßig gut dabei ist, soll nicht unerwähnt bleiben, dass der Hund der de Jagers Lila heißt. Auf Augenhöhe liegt sicher Torge. Torge aus Büdelsdorf. Da geht was. Wäre da nur nicht sein Nachname. Torge heißt nämlich Schmidt. Tja. Wird wohl nix mit dem Entern. Schlecht sieht es auch für Torsten aus. Auf der ewigen Bestenliste rangiert er auf Rang 20. Exklusiv ist das sicher nicht. Allerdings ist Albig natürlich um Längen attraktiver, als Schmidt. Ein enges Rennen. Ein einigermaßen totes Rennen liefern sich Antje und Anke auf den Plätzen 92 und 51. Könnte man meinen, hieße Anke nicht Spoorendonk mit Nachnamen. Das ist fast so gut, wie de Jager und lässt Antjes Nachnamen Jansen alt aussehen. Bleibt ein Name, der seinen Träger in dieser Runde absolut chancenlos macht. Wolfgang ist der in Deutschland fünfthäufigste Name und damit natürlich alles, nur nicht erinnerungswürdig. Gut, Kubicki ist besser als Schmidt, aber wenn Sie meine Meinung hören wollen: Der fünft häufigste scheitert an der 5 Prozent Hürde. Wobei: Fiete, der mir gerade mein neues Internetradio anschließt, gibt zu bedenken, das der amtierende Ministerpräsident Peter heißt und der Name Peter führt die Liste der beliebtesten Vornamen unangefochten an. Ach, Politik ist ja vertrackter, als man so denkt. Und spannend wird es am 6. Mai also garantiert. Ich werde jetzt mal ausbaldowern, welche Namen überhaupt koalitionsfähig sind. Das Ergebnis dann nächste Woche an dieser Stelle.

Ihre Margarete Brix

P.S. Margarete liegt übrigens auf Platz 44. Und, was viel wichtiger ist, Margarete vom griechischen
Margarites, bedeutet Perle. In diesem Sinne.

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2021 2. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Archive
Kategorien