Sinthern: Spielendes Kind von PKW erfasst

Sinthern (ots) – Am Samstag (26. April) gegen 12.15 Uhr spielte ein 9-jähriger Junge zusammen mit seinem Freund in einer schmalen Zufahrt zu einigen zurückgelegenen Häusern an der Kreuzstraße. Dabei fuhr der Junge mit einem Kettcar ähnlichem Dreirad von der Häuserzufahrt auf die Kreuzstraße. Hier achtete der Junge nicht auf einen PKW, welcher die Kreuzstraße aus Richtung Martinstraße in Richtung Quellenweg befuhr. In Höhe der Häuserzufahrt kam es auf der Kreuzstraße zu einem Zusammenstoß zwischen dem Kettcar ähnlichem Dreirad und dem PKW. Der Junge wurde hierbei schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in die Uniklinik Köln verbracht. Es entstand ein Sachschaden von 500 Euro.

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2022 2. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Archive
Kategorien