Buy Local
Buy Local
Wetter
Leider mussten wir das Wetter von Wetter24 entfernen, da es noch kein Widget mit SSL Verschlüsselung gibt.
Abteiführungen
Abteiführungen
Partner Gewinnung
Partner Gewinnung

Dansweiler: 62. KIRMES EM DÖRP 4. -7. Oktober 2014

62. KIRMES EM DÖRP 4. -7. Oktober 2014

Nach einem sehr erfolgreichen Lindenplatzfest lädt der Vorstand der Dansweiler Ortsgemeinschaft e.V. (DOG) Sie recht herzlich zur 62. KIRMES EM DÖRP ein. Dabei hat die Kirmes in Dansweiler eine viel längere Tradition. Mit der Weihung der Kirche St. Maria Königin des Friedens wurde angefangen neu zu zählen. In den letzten Jahren ist es gelungen, die Kirmes ein Stück attraktiver zu gestalten, verbunden mit mehr Zuspruch aus der Bevölkerung.

Hahneköppen

Das Hahneköppen erfreut sich großer und steigender Beliebtheit. Jährlich ringen fünfzehn bis zwanzig Männer um die Würde des Hahnekünnings. Über hundert Personen wollen sich dieses Schauspiel auf dem Schulhof nicht entgehen lassen. Gaudi ist angesagt. Der letztjährige Hahnekünning eröffnet den Reigen, darf danach jedoch nicht mehr mitmachen. Begleitet von uuuh.. und aaah.. durch das begeisterte Publikum geht es dem Gummihahn an den Kragen. Dieser hängt in einem Korb mit einer flexiblen Leine, die auf und ab gesteuert wird. In der Reihenfolge der Anmeldungen schlagen die Bewerber je drei Schläge mit verbundenen Augen auf den Hahn. Vorher bekommen sie einen Schnaps und werden im Kreis gedreht. Teilnehmen kann jeder, der in Dansweiler wohnt oder einem Dansweiler Verein angehört. In einer besonderen Zeremonie wird der Hahnekünning am darauffolgenden Tag beim Kirmesfrühschoppen geehrt. Es gibt in den umliegenden Städten nur noch wenige Orte, die diese alte Tradition pflegen. Im Stadtgebiet Pulheim ist Danweiler der einzige Ort. Entstanden ist der Brauch mit der Besetzung des Rheinlandes durch Napoleon, als Demonstration gegen die Obrigkeit.

„Kirmestreiben“

Unter diesem Begriff veranstaltet die DOG am Kirmessamstag ein Kickerturnier und ein Torwandschießen um die Dansweiler Meisterschaft. Die Siegerehrung mit Verleihung der Wanderpokale und der Medaillen findet um 16.30 Uhr statt. Neben einem Ballonwettbewerb gibt es für Kinder eine Schaumkussmaschine und einen Jugendkicker.

Showtanzgruppe „Chicke-Chicks“

Um 16.00 Uhr gibt es einen Auftritt der Showtanzgruppe „Chicke-Chicks“ der Königsdorfer Weißpfennige. Im Anschluss an den Auftritt bilden sie den Rahmen bei der Siegerehrrung.

Oktoberfest

O‘zapft is. Das diesjährige Oktoberfest findet als erste Veranstaltung des TC-Edelweiß in ihrem umgebauten Clubheim statt. Hier gibt es original bayrisches Bier aber auch Kölsch. Dirndl und Trachten sind herzlich willkommen.

Zacheies

Der Zacheies ist der „Kirmesmann“. Zu Beginn der Kirmes versteckt er sich im Ort. Mit einem Fackelzug wird er gesucht, musikalisch begleitet vom Tambourkorps Edelweiß. Hat man ihn gefunden wird die Anzahl der Kirmestage verhandelt. Dabei wird ihm gute Behandlung zugesichert und Schnaps versprochen. Der Umzug startet um 19.30 Uhr ab Ruland‘s Zehnthof und endet im Clubheim beim Oktoberfest. Der Zacheies ist heute bei allen Kirmesveranstaltungen dabei. Früher wurde er am Fensterkreuz im oberen Stockwerk der Gaststätte Ruland – heute Ruland‘s Zehnthof – befestigt. Hier hing er, für alle sichtbar, während der Kirmestage. Bekanntlich ist der Zacheies für alle Sünden verantwortlich, die an den Kirmestagen begangen werden. In der Konsequenz wird er am Ende der Kirmes mit großem Trara verurteilt und auf dem Lindenplatz verbrannt. Der Kirmesabschluss findet in der Gaststätte Lindeneck statt.

Festgottesdienst

Es ist alte Tradition, dass an der Kirmes (Kirchweih) ein Festgottesdienst (Sonntag, 5. Oktober 9.30 Uhr) in der Kirche St. Maria Königin des Friedens stattfindet. Im Anschluss startet der Umzug mit der Bevölkerung und den örtlichen Vereinen zum Ehrenmal.

Kranzniederlegung am Ehrenmal

Zu Ehren der Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege legt die Dansweiler Ortsgemeinschaft e.V. einen Kranz nieder. Das Ganze wird begleitet vom Tambourcorps Edelweiß. Anschließend setzt sich der Zug zum Frühschoppen in den Saal Ruland‘s Zehnthof in Bewegung.

Kirmesfrühschoppen

Früher war der Kirmesmontag der „höchste Feiertag“ im Dorf. Praktisch hatte das ganze Dorf Urlaub. Heute läuft alles beim Frühschoppen am Sonntag deutlich ruhiger ab. Spätestens jedoch bei der „Ehrung“ und „Segnung“ des Hahnekünnings durch den „Pfarrer“ und seine „Messdiener“ flammten die frühere Stimmung und die damit verbundenen Erinnerungen wieder auf.
Die DOG freut sich auf Ihren Besuch anlässlich der 62. Kirmes EM DÖRP.

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2021 2. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Archive
Kategorien