Brief aus Eckernförde – Eine Insel… #160

RudB_Vignette_final_2Moin, moin,
Als ich Kind war, schien mir meine Welt eine heile Welt zu sein. Was sie nicht war. Wie groß meine Welt damals war, wusste ich nicht. Sie schien mir riesig zu sein. Was sie ebenfalls nicht war. Denn wenn auch nicht geographisch, so lebte ich doch soziologisch auf einer Insel. Das hatte Vor- und Nachteile. Als die Kinder ab 1960 „Eine Insel mit zwei Bergen …“ zu singen begannen, wuchs meine kleine Welt zunächst langsam, später im Studium wuchs sie rasant. Auf Hamburg folgten Amsterdam, London und Paris. Nach Kanada bereiste ich Indien – das war damals sehr angesagt – und auch die Oper von Sydney habe ich gesehen. Ich lernte und arbeitete, lernte Menschen anderer Herkunft und Kultur kennen. Mein Horizont weitete sich. Wie mir ging es vielen Gleichaltrigen.
Die Generation Y machte und macht wohl ähnliche Erfahrungen. Allerdings im Zeitraffer. Work and travel in Neuseeland steht oft schon mit achtzehn auf der Lebenserfahrungsliste. Und zu allen Zeiten wie auch zu allen Lebensphasen sehnen wir uns mal nach Weite und mal nach Nähe. Darüber dachte ich nach, weil die Planer in Kiel und Eckernförde mit dem Inselgedanken spielen. Der Kleine Kiel-Kanal würde die Altstadt zumindest gefühlt wieder zur Halbinsel machen und die Nooröffnung würde Borby und sogar Schwansen in so eine Art Insellage bugsieren. Es fehlte dann nur noch eine Verbindung zwischen Großer Breite und Windebyer Noor. Vielleicht brüten wir solche Ideen aus, weil wir uns auf einer Insel sicherer fühlen können. Auf ihr ist das Puppenkisten-Leben überschaubarer und – besser verteidigen lässt sie sich auch.
Nachdenklich
Ihre Margarete Brix
P.S. Der 3. GUMM-PRIX steigt zu den Sprottentagen (10. – 12. Juli 2015). Sicher wird es für Sport- und Kostümwertung wieder tolle Preise geben. Ich empfehle: Jetzt schon mal in den Kalender eintragen.

Rasmussen und die Brix. In: „Tod am Strand“ und „Die Schlei-Diva“.
Bei emons erschienen und überall im gutsortierten Krimi-Buchhandel erhältlich.

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2019 2. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien