Wie erreiche ich „Schreier“ und „Wooning“? – Vollsperrung Kreisstraße 25 (K25) zwischen Pulheim und Geyen

Bereits seit Anfang März ist die Kreisstraße 25 (K 25) zwischen Pulheim und Geyen in Fahrtrichtung Geyen gesperrt. Ab Montag, 6. Juni wird – insbesondere zur Erneuerung der Kreisstraße 25 – bis Ende August eine Vollsperrung erforderlich. Der gesamte Verkehr wird aus beiden Fahrtrichtungen über die Sonnenallee und den Ort Manstedten geführt. Die Zufahrten zu den beiden Betrieben Schreier und Wooning bleiben bestehen.
Kunden können die Gärtnerei Wooning – wie bereits seit Anfang März – weiterhin direkt von Pulheim aus über den Enzianweg erreichen. Diesen Weg müssen auch die übrigen Anlieger der Straße Am Bendacker nehmen. Die Fußgänger und Radfahrer werden entlang der K 25 gesichert durch die Baustelle geführt.
Der Gartentechnikbetrieb Schreier bleibt durchgängig direkt von Pulheim aus anfahrbar. Dafür wird für einen Zeitraum von sechs Wochen eine provisorische Zufahrt über die Geyener Straße (K 25) vom Kreisel Sonnenallee ermöglicht. Im Anschluss – wenn Mitte Juli der Kreisel Am Bendacker fertiggestellt ist und die Kanalrohre in der Einmündung Am Bendacker verlegt sind – kann der Betrieb Schreier wie die Gärtnerei Wooning über den Enzianweg angefahren werden.
Die Baufirma wird die Arbeiten im Bereich der Geyener Straße und dem Rad- und Gehweg kurzfristig aufnehmen. In diesem Zuge der Arbeiten wird eine 300 Meter lange Gabionenlärmschutzwand errichtet. Die Wand wird neben dem gemeinsamen Geh- und Radweg – getrennt durch einen kleinen Grünstreifen – entlang der K 25 errichtet. Zur Auflockerung springt die Wand an sieben Stellen zurück, damit dort Bäume gepflanzt werden können.

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2019 1. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien