35. Pulheimer Stadtfest – Unterhaltung, Musik und Spaß rund ums Rathaus

Am Samstag, 2. Juli, wird zum 35. Mal rund um das Rathaus das Pulheimer Stadtfest gefeiert. Pulheimer Vereine und Organisationen werden sich mit Spiel, Sport und Informationen vorstellen und kulinarische Genüsse für jeden Geschmack anbieten. Weine aus deutschen Anbaugebieten runden das Angebot ab. Kunsthandwerker zeigen ihr Können. Im Rathausinnenhof und auf allen Plätzen rund um das Rathaus bis hin zum Kultur- und Medienzentrum herrscht buntes Treiben.
Um 11 Uhr eröffnet Bürgermeister Frank Keppeler das Stadtfest im Rathausinnenhof.
Mit einem Mix aus Filmmusik, Jazz und Funk der Big Band Fun Connection und der Gastsängerin Heike Vogel beginnt danach ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Musikprogramm. Ab 13.15 Uhr erklingt Latin Pop mit der Band Kena’s Room. Big K and The Solid Senders unterhalten ab 15.15 Uhr mit Rhythm’n‘Blues, Rock’n‘Roll und Big Band Swing, bevor ab 17.15 Uhr die Glamstones mit Rockmusik der 70er und 80er Jahre den musikalischen Teil des Stadtfestes beschließen.
Im Rathausfoyer zeigt die Kunstmalgemeinschaft „Die Palette“ eine beeindruckende Ausstellung und der Skatclub „de vier Boore“ richtet traditionell ab 14 Uhr (Meldeschluss 13.45 Uhr) ein Skatturnier mit vielen Preisen aus.
Vor dem Eingang zum Kultur- und Medienzentrum spielt die Band Lupus-Jukebox-Music. Und auch der Drehorgelspieler ist wieder zu Gast und unterhält die Besucher mit Moritaten und Liedern. Bei einem historischen Scherenschleifer kann man kostenlos Messer und Scheren auf althergebrachte Weise schleifen lassen und das Handwerk vergangener Tage bewundern. Ein Brennstoffzellen-Hybridbus der RVK zeigt, wie umweltfreundlich der Nahverkehr der Zukunft aussehen kann. Und am Stand des ADFC kann man sein Fahrrad kodieren lassen und um 13, 15 und 17 Uhr an einem speziellen Pannenkurs „Platten – was nun?“ teilnehmen.
Tanz-, Sport-, Musik- und Gesangsgruppen, die Pulheimer Ballettschulen und die Kölner Kammeroper zeigen von 11 bis 17.30 Uhr im Dr.-Hans-Köster-Saal und im Kleinen Saal die ganze Bandbreite ihres Könnens. Im Foyer stellt der Rheinische Sammlerkreis Fundstücke zum Thema „Frühe Spuren der Menschheit“ aus. Der Frauenchor Stommeln lockt mit selbst gebackenen Torten und Kuchen in die Cafeteria.
Auf die Kinder warten zahlreiche Attraktionen mit Spiel und Spaß. Dazu gehören eine Fahrt mit der Kindereisenbahn, ein Laufrad-, Roller- und Fahrradparcours, Spielstationen und das Toben auf der Hüpfburg. Märchen für Groß und Klein mit Mal- und Bastelaktionen werden im Seminarraum des Kultur- und Medienzentrums vom Verein für Märchenwissen und Erzählkultur dargeboten.

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2019 2. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien