Archiv für Januar 2012

Basketball TuS Brauweiler – Der Spieltag

Der TuS-Basketball-Spieltag ist jetzt komplett: Brauweilers U17w punktete bereits am Freitag bei DJK Südwest Köln mit 78:26 Punkten.  Die U18m hatte auch ein Auswärtsspiel. Und so viel sei schon verraten: Es gab mal wieder einen Sieg, wenn auch einen schwer erkämpften. Die U12m trat erfolgreich in Brühl an, während die Damen in der Landesliga eine Niederlage kassierten – eine ärgerliche dazu. Diesen Beitrag weiterlesen »

NASOWAS – Narrenkappen deluxe

YouTube Preview Image

(red) Es müssen nicht immer Produkte aus Brauweiler und Umgebung sein, die wir hier empfehlen. In der Karnevalszeit darf es auch mal ein Einkaufstipp aus der närrischen Hauptstadt sein.  Im Klerschweg im Kölner Süden schneidert Susanne Wade maßgefertigte Narrenkappen aus ausgefallenen Dekostoffen. Es gibt sie für die kalten Tage mit Ohrenwärmern und ohne für den Kneipen- und Sitzungskarneval. Exklusivität für einen einmal festgelegten Vereinsstoff ist gewährleistet. Die Narrenkappen deluxe gibt es in der normalen Ausführung ab 55,- EUR, mit Ohrenklappe für 75,- EUR. Die aktuelle Kollektion sehen Sie hier: www.narrenkappendeluxe.de

Brief aus Eckernförde – Wenn unten oben ist #22

In anderen Städten ist es geradezu ein Vergnügen durch die Stadt zu flanieren und auf den Boden zu schauen. Das lesen wir heute in der Kolumne der Eckernförderin Margarete Brix. Boden, Wegebeläge, Bodenplanung – alles ganz heiße Eisen in Brauweiler. In den Diskussionen von Gold-Kraemer-Stiftung und der Stadt Pulheim geht es ja wohl um den Boden zwischen Neubebauung am Guidelplatz und der Abtei. Man streitet um eine einheitliche Gestaltung des Platzes bis an die Abtei heran. Maggie, so dürfen wir sie wohl nennen, vertraut wie sie uns ja mittlerweile ist,  geht es heute allein und um nicht anderes als den Boden und seine Gestaltung. Auch wenn die Amtsrichterin a.D. erst einmal in eine Zitrone beißt. (Illustration: Meike Teichman).

Diesen Beitrag weiterlesen »

Dre Mol Brauweiler Ahoi – Pirate von Kasalla

YouTube Preview Image

Ab Freitag okkupieren die Karnevalisten Brauweiler. Morgen tagen die Damen in der Dreifach-Sporthalle, einen Tag später die Herren. Bei der Gelegenheit können wir auch gleich auf zwei anstehende Events hinweisen: der karnevalistische Abend im Hotel Schugt  am Samstag, 11. Februar 2012  ab 19.00 Uhr  (bunter Abend mit Programm) und die OpenAirParty am 18. Februar zum Brauweiler Karnevalszug der Brauweiler Lifeguard.

 

 

Blumen Jonkheer – Geschäftsaufgabe zum 31. März 2012

Das sind keine guten Nachrichten aus der Brauweiler Geschäftswelt. Nachdem Blumen Jonkheer seine Filiale in Brauweiler am 24.12.2011 geschlossen hat, wird nun auch das Hauptgeschäft am Schlittberg zum 31.03.2012 schließen. Am 15. Februar 2012 beginnt der Räumungsverkauf auf alle 19%-Artikel.

Kultur in der Abtei Brauweiler – Das Faust-Quartett

YouTube Preview Image

Am Samstag, 4. Februar 2012, um 20.00 Uhr gastiert das Faust-Quartett im Kaisersaal der Abtei Brauweiler. Wojciech Garbowski und Sidonie Riha an der Violine, Ada Meinich an der Viola und Birgit Böhme am Violoncello spielen:  Jean Françaix Streichquartett; Claude Debussy Streichquartett g-Moll, op. 10; Franz Schubert Streichquartett d-Moll, D 810 »Der Tod und das Mädchen«. – 1996 wurde das Faust Quartett in Weimar gegründet. Mit »Faust« als Namenspatron nimmt das Quartett Bezug auf Johann Wolfgang von Goethe, der im Streichquartett »vier vernünftige Leute sich miteinander unterhalten« hörte. Diesen Beitrag weiterlesen »

Möbelmesse Nachlese – Brauweilerin hat Bloggertreffen organisiert.

YouTube Preview Image

Worüber bloggen Blogger, die sich auf der Möbelmesse treffen. Innenarchitektur, Stil, Design. Die Brauweilerin Ricarda Nieswandt hat diesen Event organisiert. Ihr Blog ist unter 23 qm Stil erreichbar.

Basketball TuS Brauweiler – Der Spieltag

Nach einer erfolgreichen Hinrunde, die von der U-18m-Mannschaft des TuS Brauweiler ohne Niederlage abgeschlossen werden konnte, ging es am Sonntag darum, diese Siegesserie auch in der Rückrunde nicht abreißen zu lassen. Aber auch die Damen, die U16m und die U12m gingen voll auf Sieg.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Stand der Dinge Guidelplatz – Brauweiler, bitte aufwachen

Der Schotterparkplatz am Guidelplatz ist nun planiert. Dies ist im Auftrag der Gold-Kraemer-Stiftung geschehen. Zudem hat die Pulheimer Stadtverwaltung angeordnet, dass die unmittelbar vor der Bebauung der Guidelarkaden verlaufende Abteigasse ab sofort als Einbahnstraße von der Ehrenfriedstraße zum neu geschaffenen Parkplatz befahren werden kann. Damit ist wohl das getan, was momentan getan werden kann. Vor allem, wenn man die Pressemitteilungen und Presseberichte der letzten Tage liest. Sie alle heben darauf ab, dass zwei Anlieger gegen den Bauvorbescheid geklagt haben. Das ist sicherlich richtig. Nur wird vergessen, dass jeder in Deutschland das gute Recht hat zu klagen, wenn er die eigenen Interessen gefährdet sieht. Es wird aber auch vergessen, dass es ein noch viel schwerwiegenderes Problem gibt. Stadt und Stiftung haben sich immer noch nicht über Platzgestaltung und die Verkehrsführung geeinigt. Die Brauweiler sollten endlich aufwachen und in Richtung Stiftung und Stadt intervenieren: Klärt diese Fragen und weiht die Bürgerinnen und Bürger ein. Denn wer soll später den Guidelplatz beleben? Wer  soll die Straßen befahren? Durch die Klagen zweier Bürger mag vielleicht Zeit verronnen sein. Wenn diese genutzt wird, um die grundlegenden Fragen endlich zu klären – und zwar auch mit den Brauweilern selbst, dann haben alle etwas gewonnen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Brief aus Eckernförde – Rüm hart, klar kiming* # 21

(red) Wirklich alle reden momentan mit, weil ein italienischer Kaptein ein Traumschiff auf eine Klippe gesetzt hat. Selbsternannte Experten und Boulevardjournalisten diskutieren den Kurs und wer sich wohl alles auf der Brücke befunden haben mag? Gab es nicht auch schon eine Sondersendung nach der Tageschau im Ersten? Warum fragen wir eigentlich nicht die, die es wissen müssen. Diejenigen, die seit Jahrhunderten das Meer befahren und die Gestade der Meere besiedeln. Sie wissen, was jetzt kommt. Der Brief aus Eckernförde. Margarete Brix ist Amtsrichterin a.D. und trotzdem ganz nah dran. Diesen Beitrag weiterlesen »

Zahnrad Brauweiler
Hier gibt es das Kursprogramm 2017 2. Halbjahr als Download.
BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien