Neue Kommentare
Buy Local
Buy Local
Wetter
Leider mussten wir das Wetter von Wetter24 entfernen, da es noch kein Widget mit SSL Verschlüsselung gibt.
Abteiführungen
Abteiführungen
Partner Gewinnung
Partner Gewinnung

Basketball TuS Brauweiler – Der Spieltag

Der TuS-Basketball-Spieltag ist jetzt komplett: Brauweilers U17w punktete bereits am Freitag bei DJK Südwest Köln mit 78:26 Punkten.  Die U18m hatte auch ein Auswärtsspiel. Und so viel sei schon verraten: Es gab mal wieder einen Sieg, wenn auch einen schwer erkämpften. Die U12m trat erfolgreich in Brühl an, während die Damen in der Landesliga eine Niederlage kassierten – eine ärgerliche dazu.

U18m TuS Rondorf-TuS Brauweiler: Weiter auf Erfolgskurs

(as) Temporeich und dabei sehr hektisch und nervös gingen die Brauweiler U-18-Spieler in die Begegnung mit dem TuS Rondorf. Dadurch kam es im ersten Viertel auf Brauweiler Seite zu sehr vielen Fehlpässen und zu vielen Unsicherheiten unter dem gegnerischen Korb. Die Fehler, die das Team aus Brauweiler machte, wussten die Gastgeber gut für sich zu nutzen und so stand es nach den ersten zehn Spielminuten verdient 16:14 für Rondorf. Doch schon im zweiten Viertel wendete sich das Blatt zugunsten der  Gäste aus Brauweiler. Mit einem wahren Powerplay kam das Gast-Team nicht nur an die Rondorfer heran, sondern konnte auf der Überholspur klar an den Gastgebern vorbeiziehen. Mit 24:32 ging es in die Halbzeitpause. Doch der Sieg war damit für die Brauweiler noch lange nicht gesichert. Nach dem Break spürte man, dass die Rondorfer die Partie noch nicht aufgegeben hatten. Sie resignierten nicht, sondern setzten sich dem Druck der Brauweiler entgegen und suchten ihren Erfolg in mitunter sehr harten Zweikämpfen. Die daraus resultierenden Fouls wurden oft mit Freiwürfen für Brauweiler geahndet. Als besonders nervenstark zeigte sich hierbei Tavakolian,  der seinem Team aus Brauweiler durch seine Treffsicherheit wichtige Punkte brachte. Auch ansonsten machte der Spieler mit der Rückennummer 77 sein bislang bestes Spiel in der Saison. Auch Schüller war mit seinen Rebounds, die er dem Gegner abjagte und auf sein Team verteilte, einer der wichtigsten Brauweiler Spieler. Nach dem dritten Viertel zeigte die Punktetafel 38:51 Punkte für die Brauweiler Gäste, die sich aber nicht auf diesem Vorsprung ausruhen konnten und wollten.  Sie setzten sich im letzten Viertel ganz klar von den Rondorfer Gastgebern ab und beendeten das wichtige Spiel mit 44:70 Punkten.  Damit ist das Team der erfolgsverwöhnten Brauweiler Coaches  Schwamborn und Teichert weiterhin ungeschlagen. Am Dienstag muss sich der Tabellenerste dann in einem Nachholspiel mit dem Tabellenzweiten, dem SV Odenkirchen, messen.
Erfolgreichste Spieler am gegnerischen Korb waren Mostart mit 18, Möltgen mit 15, Tavakolian mit 12 und Klingen mit 10 Punkten.

Damen BG Köln 2 – TuS Brauweiler: Knappe Niederlage
Einen herben Dämpfer haben die Damen von TuS Brauweiler am vergangenen Sonntag hinnehmen müssen. Nach einem schwachen letzten Viertel gaben die Damen das Spiel aus der Hand und verloren mit 48:46 gegen BG Köln 2.
„Wir haben uns die Niederlage selbst zu zuschreiben“, kommentierte der Coach Brauweilers nach dem Spiel. „BG Köln hat den Sieg zum Ende hin mehr gewollt als wir und hat verdient das Spiel umgebogen“. Nach einem mäßigen ersten Viertel lag der TuS bereits mit sechs Punkten zurück, doch die Umstellung auf eine Zonenvariante brachte nach und nach die Gegnerinnen zur Verzweiflung. Binnen den ersten sieben Minuten des zweiten Viertels erarbeiteten sich die Damen durch eine schnelle offensive Transition, was zu einem 12:2-Lauf führte, einen Vorsprung von 4 Punkten. Kristina Flasch erzielte hierbei 8 der 14 TuS-Punkte.  Mit fünf Punkten Vorsprung ging es damit in die Kabine.
Anfangs des dritten Viertels konnten die Damen den Vorsprung Punkt für Punkt ausbauen. Beide Teams trafen in dieser Phase des Spiels sehr wenig und die Partie war von einer gewissen Lethargie geprägt. Nach dem Ausbau der Führung auf zehn Punkte kam die Kehrtwende im Spiel. BG konnte die katastrophale Trefferquote des TuS nach und nach ausnutzen und kam wieder zu Beginn des 4. Viertels auf fünf Punkte heran. Bis 4 Minuten vor Schluss konnte der TuS diesen Vorsprung halten, doch unerklärliche individuelle Fehler in den Schlussminuten und eine schwach Wurfausbeute ermöglichten die Führung für BG in der neunten Spielminute des letzten Durchgangs. Obwohl die Chancen da waren konnte der TuS den 2-Punkte-Rückstand nicht mehr abfangen. Brauweiler schaffte es im letzten Ballbesitz des Spiels nicht erfolgreich zum Korb zu kommen und musste die selbstverschuldete Niederlage hinnehmen. „Die Niederlage hatte letztlich nichts mit den Schiedsrichtern zu tun, auch wenn ein Pfiff bei unserem letzten Ballbesitz möglich gewesen wäre. Das Spiel hätten wir lange vor dem letzten Ballbesitz bereits entscheiden müssen“, fasste Coach Oliver Junggeburth zusammen.
Damit haben die Damen im ersten Spiel der Rückrunde einen überraschenden Dämpfer bekommen und suchen vor dem Topspiel gegen Köln am kommenden Wochenende nach ihrer Form.
Topscorer TuS Brauweiler: Wiebke Stefansky-Junger 12, Kristina Flasch 10, Sarah Graf 8

U12 mTUS Brauweiler – Brühler TV

Mit einem Sieg krönte die U12m des TUS Brauweiler das erste Rückrundenspiel gegen den Brühler TV. Das Brauweiler Team baute von Anfang an Druck in der Verteidigung auf und dies sorgte für einfache Fastbreaks. Das Viertel wurde mit 16:3 gewonnen.
Im 2. Viertel zeichnete sich das Spiel der Brauweiler erneut durch starke Defense und die daraus folgenden Fastbreaks aus. Jeder Spieler war in dieser Phase des Spiels zu 100% konzentriert und das Viertel endete 24:3 für Brauweiler. Mit 40:9 ging es in die Halbzeit.
Im 3. Viertel zeigte das Team weiterhin gute Spielzüge in der Offensive, doch es gab auch einige Missverständnisse in der Defensive weshalb das Viertel „nur“ 20:11 ausging.
Im letzten Viertel schaltete das Team insgesamt einen Gang runter, doch da der Sieg gesichert war und viele Spieler noch Erfahrung sammeln konnten war auch dies ein äußerst erfolgreicher Abschnitt. Das Spiel ging 75:40 für das Brauweiler Team aus, welches weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz steht.

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2020 2. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien