Buy Local
Buy Local
Wetter
Leider mussten wir das Wetter von Wetter24 entfernen, da es noch kein Widget mit SSL Verschlüsselung gibt.
Abteiführungen
Abteiführungen
Partner Gewinnung
Partner Gewinnung

Basketball U16 Telekom Baskets-TuS Brauweiler – Meisterschaft vorzeitig entschieden

Gar nicht gut sah es im ersten Viertel für die Gäste aus Brauweiler aus, die sich im vorletzten Saisonspiel mit den Telekom Baskets in Bonn messen mussten. Den Gastgebern gelang scheinbar alles. Mit präzisen Korbwürfen, darunter einige hervorragend platzierte Dreier, setzten sich die Bonner mit 24:14 Punkten vom Brauweiler Team ab. Ein Bericht von Alfried Schmitz.Doch im zweiten Viertel kamen die Brauweiler an ihre gewohnte Stärke heran und setzten zu einer grandiosen Aufholjagd nach den verlorenen Punkten an. Zur Halbzeitpause war es dann geschafft, der Bonner Vorsprung war eingeholt, Brauweiler lag einen Punkt vor. Auch nach der Halbzeitpause  konnten die Gäste weiter trumpfen. Sie ließen den Gastgebern keine Chance. Die brachten es auf magere 6 Punkte, Brauweiler schaffte in dem Viertel 21. Spielstand also 39:55 für die Brauweiler Gäste.

Doch durch unkonzentriertes Spiel büßten die Brauweiler im letzten Viertel wieder einen Punkt nach dem anderen ihres sicheren Vorsprungs ein. Vor allem bei den vielen Freiwürfen für Brauweiler war die Trefferquote denkbar schlecht. Aber auch im Spiel wurden viele Korbchancen regelrecht vertan. Als der Punktevorsprung von Brauweiler in den letzten 59 Spielsekunden auf 8 Zähler zusammengeschrumpft war, sah der Bonner Trainer noch eine letzte Chance für sein Team in einem taktischen Freiwurf-Geplänkel. Er ließ sein Team foulen, hoffte auf die schlechte Brauweiler Freiwurfquote und auf einen erfolgreichen Gegenstoß seiner Mannschaft. So zogen sich die letzten Spielsekunden in die Länge, ohne dass die Rechnung des Bonner Coachs aufging. Mit 63:69 gewann das Brauweiler Team die Partie, ist weiterhin ungeschlagener Tabellenführer und schon jetzt sicherer Saisonmeister. Zum letzten Spiel erwartet Brauweiler die Mannschaft aus Hürth. Auch diese Partie wollen die Brauweiler unbedingt gewinnen, damit sie diese Saison ungeschlagen beenden können. Das wäre ein riesiger Erfolg für das Team um Coach Kristina Flasch.

Erfolgreichste Spieler am gegnerischen Korb waren mit 21 Punkten Dominik Wallpott.  Mit 16  Punkten folgten Benedikt Mostart, Lukas Leger mit 10, Marco Gerdes und Yannik Pelchmann mit jeweils 7, Max Winter mit 6 und Nico Flier mit 2.

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2020 1. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien