Barbaraschule Pulheim – „Wir sind Energiesparmeister!“

(pm) Schulen sind wahre Energiefresser, weil sich niemand wirklich verantwortlich fühlt. Das scheint sich zu ändern. Bundesweit kämpfen Schülerinnen und Schüler für gutes Klima: sie sind als Klima-Detektive Energiefressern auf der Spur, gründen Fahrgemeinschaften, starten Informationskampagnen in ihrer Region oder setzen auf Solarstrom – ob groß oder klein, Deutschlands Schüler nehmen ihre Zukunft selbst in die Hand. Die zehn besten Energiesparprojekte hat die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne „Klima sucht Schutz“ ausgewählt und ihnen den Titel „Energiesparmeister 2012“ verliehen. Zu den frisch gekürten Energiesparmeistern gehören in diesem Jahr auch die Grundschüler der Barbara-Schule in Pulheim. Sie dürfen sich über den Energiesparmeister-Titel freuen.

Bürgermeister Frank Keppeler besuchte die erfolgreichen jungen Pulheimer Klimaschützern in ihrer Schule und gratulierte ihnen und ihrer engagierten Schulleiterin Hiltrud Becker zu dem großen Erfolg: „Ich bin sehr stolz auf euch und eure Leistung. Die hohe Auszeichnung habt ihr euch wirklich verdient.“ 
Die Schule hatte sich mit ihrem Projekt gegen mehr als 150 andere Bewerber durchgesetzt. Neben einem Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro bekommen sie eine Videokamera inklusive Schnittprogramm sowie eine Projektpatenschaft mit der Deutschen Bahn AG. Doch damit nicht genug: Die Schüler aus Pulheim haben zudem noch die Chance „Energiesparmeister Gold“ zu werden und die Preisverleihung zu sich an die Schule zu holen. Bis zum 29. April findet auf www.energiesparmeister.de die Online-Abstimmung statt. Wer für seinen Favoriten votiert, hat die Chance, viele tolle Energiesparpreise zu gewinnen. Die Hauptpreise: ein Giant-Hybrid-Fahrrad und zehn Vaude-Rücksäcke. 
Die Schüler der Barbaraschule aus Pulheim beeindruckten die Jury vor allem mit der Vielfältigkeit ihrer Projekte: Die Grundschüler werden selbst aktiv, lesen Zählerstände ab und entwickeln aus den Ergebnissen konkrete Maßnahmen für den Schulalltag. Auf spielerische Weise wird das Thema Energiesparen ins Schulleben integriert. So singen die Grundschüler Energielieder, machen Rollenspiele zum Energiesparen, stellen im selbst gebauten Sonnenofen Schokoladenfondue her oder bauen Energiespielzeuge. Durch das Engagement der Schule konnte die Stadt Pulheim zudem zu klimafreundlichen baulichen Maßnahmen wie dem Einbau von Wärmedämmungen animiert werden.

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2022 1. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Archive
Kategorien