Buy Local
Buy Local
Wetter
Leider mussten wir das Wetter von Wetter24 entfernen, da es noch kein Widget mit SSL Verschlüsselung gibt.
Abteiführungen
Abteiführungen
Partner Gewinnung
Partner Gewinnung

Bücherstube Brauweiler – „Wir müssen die Leserinnen und Leser von allen Plätzen, auf denen sie sich tummeln, abholen.“

Gestern gab es im Kölner Stadtanzeiger den Artikel „Manche sind buchstäblich am Ende“. Es ging in diesem Artikel um Buchläden im Rhein-Erft-Kreis und darum, dass immer mehr Buchläden aufgeben müssen. „Hätten die Redakteure mal uns gefragt“, sagt Claudia Freericks, eine der drei Inhaberinnen der Bücherstube Brauweiler. „Wir können nicht klagen.“

„Selbstverständlich merken auch wir, dass unsere Kunden mehr und mehr online bestellen. Deswegen haben wir ja auch seit nun mehr als einem halben Jahr auch unseren Onlineshop“, sagt Iris Meißner. „Und erfreulicherweise lassen sich die Online-Kunden nicht nur die Ware nach Hause schicken, sondern holen diese auch gerne bei uns im Laden ab.“ Meißner, die sich vor allem um das Kinder- und Jugendbuch-Sortiment kümmert und die seit Neuestem auch die Facebook-Seite der Bücherstube betreut, betont, dass die Leserinnen und Lesern von heute „rundum betüddelt“ werden wollen. Die Möglichkeit, Bücher, Filme, CDs oder selbst Spielwaren rund um die Uhr online bestellen zu können sei genauso wichtig wie das alltägliche Beratungsgespräch im Ladenlokal und die Lesungen, die fast monatlich stattfinden. „Zu unserem Konzept gehören auch Aktionen wie das Märchenzelt auf dem Nikolausmarkt“, betont Meißner. „Das war wirklich ein voller Erfolg. Unser Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt hat viel Aufsehen erregt und vor allem auch Anklang gefunden. Unser Märchenzelt war zwei Tage lang gut besucht. Das wiederholen wir, mal sehen, was uns dieses Jahr einfällt.“ Es sei eben wichtig, Leserinnen und Leser von allen Plätzen, auf denen sie sich tummeln, abzuholen.

„Nur so kann es weitergehen“, bestätigt auch Claudia Freericks das Konzept. „Wir wünschen uns aber dringlichst, dass das Guidelloch aus unserer Dorfmitte verschwindet und unser eigenes geschäftliches Umfeld insgesamt einen tüchtigen Aufschwung nimmt.“ Es gibt ein paar positive Anzeichen. Morgen eröffnet in der Abteipassage der neue Damenmoden-Laden dunkhermanns. Der REWE hat für Ende März seine Wiedereröffnung angekündigt. „Aber wir brauchen eigentlich den großen Sprung nach vorn und der wird auf dem Guidelplatz passieren.“ Damit spricht Freericks wohl allen Brauweilern aus dem Herzen. Anfang Dezember hat Bürgermeister Frank Keppeler anläßlich der Eröffnung des Nikolausmarktes die außergerichtliche Einigung zwischen der Gold-Kraemer-Stifung und den Brauweiler Klägern in Sachen Bebauung des Guidelplatzes angekündigt. Die Stiftung selbst gibt sich auf Anfrage optimistisch, dass die Einigung gelingt. Letztendlich wird es der für den 27. Februar anberaumte Termin vor dem Kölner Verwaltungsgericht zeigen, was Sache ist. Entweder reichen sich die streitenden Parteien die Hand. Und dann rollen in den nächsten Monaten die Bagger. Oder… ach. darüber sollten wir jetzt lieber nicht sprechen.

Nächste Lesung: Wolfgang Kaes. 26. Februar.

Bücherstube Brauweiler. Mathildenstraße 6. 50259 Pulheim-Brauweiler. Tel: 02234 83202

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2021 2. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Archive
Kategorien