Brauweiler (Sinn)-Bilder – Zwischen Protest und Bannkreis

„Wir brauchen mehr Kohle“ forderten rund 7000 Angestellte im öffentlichen Dienst gestern in Düsseldorf. Die Akten in den Landesverwaltungen stapelten sich unterdessen weiter, in Schulen fiel noch mehr Unterricht aus, in Unikliniken brauchten die Patienten ganz langen Atem. Selbst der Eintrag im Brauweilerblog fiel aus. Ich war aber in anderer Mission in der Verbotenen Stadt und geriet eher durch Zufall in die Demo. Doch seitdem geht mir das Sambagetrommel und der gebetsmühlenartig vorgetragene Slogan der Hauptkundgebung nicht mehr aus dem Kopf: „Wir sind mehr wert. Ja, etwas mehr Wertschätzung können wir alle gebrauchen, aber das war wohl nicht gemeint, sondern es ging um mehr Gehalt und eine nackte Zahl. Sechskommafünf. Prozent. In dem Gewimmel der Demonstranten gewann ich dann den wesentlichen Eindruck des Tages: Den Bannkreis rund um das Düsseldorfer Landtag. Das Schild ist zwar schon leicht angekratzt, aber noch hält er, der Bannkreis. Ich machte auf dem Absatz kehrt und dachte: „Na, dann mal wieder ab nach Brauweiler.“ Ich bin wieder da.

2 Kommentare to “Brauweiler (Sinn)-Bilder – Zwischen Protest und Bannkreis”

  • Peter Fonda:

    Werter Herr Neubauer,
    vielen Dank für Ihren Beitrag aus der Landeshauptstadt. Mir erschließt sich allerdings nicht direkt der Bezug zu Brauweiler. Aus dem Text entnehme ich, neben Informationen zum Tarifstreit im öffentlichen Dienst, einen Aufruf zu mehr persönlicher Wertschätzung. Das Bild zeigt die mustergültige Umsetzung einer Sperrzone, nur Einzelpersonen und Zweiergruppen.
    Ist die verborgene Nachricht möglicherweise eine Positionsbestimmung für das Brauweiler Blog, eventuell für Sie selbst? Zwischen Protest und Bannkreis? Auf der einen Seite Bürgerstimmen im Blog zu den Themen Schule & Guidelplatz, auf der anderen Seite eine Stadtverwaltung, umgeben von einem Bannkreis, aus dem nur sporadisch Informationen dringen? Von sinnvollen Aktionen ganz zu schweigen.
    Es wäre schön ein wenig mehr über Ihre Intentionen zu diesem Beitrag zu erfahren. Dann wäre es auch leichter dessen Wert zu schätzen.

    Peter F.

    • Werter Peter Fonda,

      Sie treffen wieder mal den Nagel auf den Kopf. Was hat dieser Beitrag mit Brauweiler zu tun? Auf den ersten Blick nichts außer, dass ich Brauweiler bin und dieses Foto geschossen habe. Dann habe ich es nach Hause getragen und mir kam der Gedanke, wie Sie richtig bemerken. Zwischen Protest und Bannkreis. Mensch, das war doch meine Positiion der letzten vier Wochen als Brauweilerblogger, hier die Kommentare der Brauweiler zu der Sekundarschule, dort der unsichtbare Bannkreis um das Pulheimer Rathaus. Wobei Verwaltung und Parteien nur sehr stiefmüttlerlich mit dem Bürgerwillen umgehen.

      Ich habe sicherlich schon passendere Überschriften gefunden. Auch schon deutlichere Texte geschrieben. Ihnen zolle ich aber Respekt. Respekt für die Codierungsleistung

      Ihr Brauweilerblogger

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2022 2. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Archive
Kategorien