Neue Räume in der Kindertagesstätte „Kunterbunt“ in Brauweiler

Das Gebäude der städtischen Kindertagesstätte Kunterbunt in der Karl-Zörgiebel-Straße in Brauweiler bekommt einen neuen Anbau. Errichtet werden weitere Räume für die Unterbringung einer Gruppe für Kinder von zwei Jahren bis zum Schuleintritt. Entstehen werden ein Gruppenraum, ein Differenzierungsraum, ein Nebenraum, ein Abstellraum, Toiletten und ein Wickelraum sowie ein größerer Flurbereich. Das bestehende Gebäude wird um einen Abstellraum und einen Differenzierungsraum ergänzt. Außerdem wird ein Abstellraum zu einem Wickelraum umgebaut und das Personal-WC wird vergrößert. Bereits 2013 ist die Kindertagesstätte um einen Gebäudeteil in ähnlicher Struktur für die Unterbringung einer Gruppe erweitert worden. Der neugebaute Teil erhält ebenfalls ein Satteldach mit zwei unterschiedlichen Dachneigungen mit Betondachsteindeckung. In allen Räumen werden große Fenster mit einem Ausgang in den Außenspielbereich installiert. Der Gruppenraum erhält zudem sogenannte „Kinderfenster“ mit niedriger Brüstung, damit die Kinder ins Freie schauen können. Die Arbeiten sollen im November abgeschlossen sein. Die Baukosten inklusive Errichtung der Außenanlagen belaufen sich auf 474.000 Euro. Insgesamt stehen nach der Fertigstellung zusätzliche 160 m² zur Betreuung von Kindern zur Verfügung. Damit hat die Kindertagesstätte zukünftig Platz für 80 Jungen und Mädchen.
Der Anbau wird durch das Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung 2015 bis 2018“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2018 2. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien