Autofahrerin bei Verkehrsunfall zu Tode gekommen

(ots) – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bonnstraße wurde am Dienstag (18. Juni) eine 81-jährige Frau tödlich verletzt.

Die 81-Jährige war mit ihrem Auto gegen 16:15 Uhr auf der Bonnstraße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr sie auf der Linksabbiegerspur der Bonnstraße in die Frechener Straße in zwei wartende Autos. Durch den starken Aufprall schleuderte ihr Fahrzeug gegen einen entgegenkommenden Lkw, der in Richtung Frechen fuhr. Die 81-Jährige verstarb an der Unfallstelle. Ihre 56-jährige Beifahrerin kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der 63-jährige Fahrer des Lkw sowie eine weitere am Unfall beteiligte Autofahrerin (69) wurden leicht verletzt. Der Lkw, das Auto der 81-Jährigen und der Wagen der 69-Jährigen mussten abgeschleppt werden. Die Bonnstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme zwischen der Landesstraße 213 und der Bundesstraße 59 bis etwa 20:00 Uhr gesperrt. (nh)

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2019 2. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien