Archiv für die Kategorie „Gastronomie“

Brauweiler Guidelplatz – Der Abteiort braucht einen Masterplan

Abtei TristesseDer Pulheimer Stadtrat hat sich in seiner Ratsversammlung am Dienstag nicht mit veränderten Plänen für den Brauweiler Guidelplatz beschäftigt. „Aus Sicht der Verwaltung gibt es noch einige wichtige juristische und besitzrechtliche Fragen  zu klären.“ Das schreibt der Kölner Stadtanzeiger. Aufgrund des Urteils hat die Gold-Kraemer-Stiftung in Absprachen mit der Stadt wohl ihre Pläne grundlegend geändert. Die Tiefgarage solll nur noch eingeschossig angelegt werden. Die Tiefgarageneinfaht soll verlegt werden. Die oberirdische Bebauung soll reduziert werden. Diese Pläne kursieren mehr oder weniger als Gerüchte und werden  weder von der Stiftung noch von der Stadt offiziell bestätigt. Laut Kölner Stadtanzeiger und Kölnische Rundschau haben die  geschlossen für eine Bürgerinformationsveranstaltung plädiert. „„Aber was passiert dann? Es kommen jede Menge Fragen, auf die wir wegen des Datenschutzes und des laufenden Verfahrens nicht antworten können. Das wird eine sehr traurige Versammlung.“ So zitiert die Kölnische Rundschau den Pulheimer Bürgermeister Frank Keppeler. Ich erlaube mir dazu zu bemerken: Zu besprechen gibt es genug. Wir haben nicht nur eine Baulücke sondern übergreifende Probleme. Die Verkehrssituation. Die Abteipassage. Die Verschmutzung der Gehwege. Überhaupt das äußere Erscheinungsbild des Dorfes. Und es gibt Fragen über Fragen: Welche Lücken gibt es im Einzelhandelsangebot? Wie kann man die schließen? Hat sich eigentlich mal jemand mit dem Thema Barrierefreiheit beschäftigt? Wie kann man erreichen, dass Brauweiler einen städtebaulich geschlossenen Ortskern erhält und sich nicht einfach nur ein paar neue Geschäfte um den Guidelplatz ansiedeln? Was erwarten die Brauweiler eigentlich von einem Guidelplatz? – Selbstverständlich werden die Probleme nicht an einem Abend gelöst. Aber es wird höchste Zeit miteinander zu reden. Ich wiederhole auch gerne die Forderung:  Brauweiler hat Potenzial, aber um dieses zu entwickeln, braucht es einen Masterplan.

Pulheimer Einzelhandel – „Wir sind Möbelhaus.“

Heute Morgen liest der Brauweiler im Kölner Stadtanzeiger die Nachricht: „Grünes Licht für das Möbelhaus.“ Steigt jetzt weißer Rauch über dem Schwefelberg auf? Der Flächennutzungsplan für das Pulheimer Gewerbegebiet Am Schwefelberg ist von der Bezirksregierung Köln genehmigt worden. Das Möbelhaus Segmüller plant hier: 45.000 qm Verkaufsfläche, 45.000 qm Lager, bewirtschaftet wird der Komplex „von weit über 500 neuen“ 800 Angestellten. Um zu sehen, was es dort in Zukunft alles zu kaufen geben wird, vergrößern man sich am besten mal die nebenstehende Segmüller Anzeige. Selbst Bücher finden sich im Sortiment. Diesen Beitrag weiterlesen »

Brauweiler – Katerfrühstück

Fisch am Neujahrstag? In Brauweiler?  Ja, bitte. Der „kleine dänisse“ Koch brät Heringe immer so: „Fische säubern, waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Dann mit dem Mehl panieren und von beiden Seiten kräftig braten. Die Fische können auch nacheinander gebraten werden. Fertige Fische vorsichtig aus der Pfanne heben.“ Ich empfehle Bratkartoffeln mit reichlich Zwiebeln und Speck. Wer keinen Fisch in der Tiefkühltruhe hat, das Gericht schmeckt auch am 2. Januar oder später.

Neuer Brauweiler Blogpartner – Vitalis Pflegedienst

Ich möchte den Brauweiler Vitalis Pflegedienst herzlich als Partner des Blogs willkommen heißen. Brauweiler Unternehmen wie Vitalis unterstützen das Blog und ermöglichen damit die tägliche Berichterstattung aus dem Abteidorf. Zu diesem Kreis der Unterstützer zählen weiterhin ambium, Bücherstube Brauweiler, Brauweiler Interessengemeinschaft der Unternehmer e.V. , Multicom, neubauer kommunikation und die Stadtwerke Pulheim. Sie sind Unternehmerin oder Unternehmer in Brauweiler und Umgebung und möchten Partner werden? Rufen Sie mich an. Ich besuche  und informiere Sie gerne. Hendrik Neubauer:  02234 | 967583. Oder Sie senden mir eine Mail.

NASOWAS – Der Abtei-Pub in der Kaiser-Otto-Straße

In NASOWAS stellen wir immer neue Produkte, Dienstleistungen und Gastronomie in und um Brauweiler herum vor. Heute: „Brauweiler Abbey got its own Pub.“ Werner Mertel, Geschäftsführer des Abtei-Park Hotels, wurde oft genug von seinen Gästen gefragt: „Wo können wir denn noch mal kurz auf einen Absacker hingehen?“ Seit ein paar Monaten schickt Mertel seine Hotelgäste, die vor allem während der Messezeiten aus ganz Europa hier in Brauweiler absteigen, in den Hotel-eigenen Abtei-Pub um die Ecke in der Kaiser-Otto-Straße 2. „Diesem Klientel wollte ich etwas Außergewöhnliches bieten, nicht nur Kölsch und Halven Hahn, sondern Guinness, Whisky und eine kleine Pub-Food-Karte.“ Ich war jetzt am Wochenende das erste Mal im Abtei-Pub und ich muss sagen: „Mertel succeeded in creating a typical British pub style atmosphere, with small but pleasant surroundings and a friendly bar service.“ Und wenn man nach ein paar Drinks wieder auf die Straße tritt, ist man ganz verwundert, dass vor der Kulisse der Abtei nicht noch eine rote British telephone box steht. Gute Adresse für einen Drink nicht nur für Gäste des Abtei-Park Hotels. Abtei-Pub. Kaiser-Otto-Straße 2. 50259 Pulheim. Montag bis Sonntag ab 17.00 Uhr.

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2019 2. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien