Großzügiges Geschenk für den TuS – eine 24-Sekunden-Anzeige für die Basketballer

24-Sekunden-AnzeigeBasketball ist bekannter Maßen ein sehr schnelles Spiel. Jeder Angriff auf den gegnerischen Korb darf nur maximal 24 Sekunden dauern. Danach wird abgepfiffen und die andere Mannschaft erhält den Ball. Diese wichtigen 24 Sekunden werden auf einer speziellen Uhr sichtbar für Angreifer und Verteidiger heruntergezählt. In bestimmten Spielklassen ist es Pflicht, eine solche 24-Sekunden-Uhr in den Begegnungen zu benutzen. Der zuständige Basketballverband kann sogar Geld-Strafen verhängen, wenn ein Verein eine solche Spezialuhr nicht einsetzt, oder einsetzen kann, weil er keine besitzt. Dieses leidige Problem haben die Basketballer des TuS Brauweiler nun nicht mehr. Als Dr. Frank Reyer, Vater eines Spielers, davon erfuhr, dass die Brauweiler Basketballer keine 24-Sekunden-Azeige ihr Eigen nennen konnten, trat er sofort in Aktion und wurde bei seinem Arbeitgeber,  der Amprion GmbH vorstellig, um dort um eine Spende für den Kauf dieses teuren und wichtigen Zeitmessers zu bitten. Der in Europa führende Übertragungsnetzbetreiber in Sachen Strom unterstützt und fördert sportliche Projekte äußerst freigiebig und so bekam auch der Antrag von Dr. Reyer sehr schnell grünes Licht von der Chefetage. Als Dr. Reyer der Basketballabteilungsleitung die gute Nachricht über eine großzügige finanzielle Spende überbrachte, war die Freude darüber natürlich groß. Vor kurzem konnte der wichtige elektronische Zeitmesser übergeben werden. Ab sofort ticken die Brauweiler Basketballer im 24-Sekunden-Takt.

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2022 2. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Archive
Kategorien