Archiv für Juli 2014

Abtei Brauweiler – classic nights – Das Programm 2014 (Teil2)

classicnightdrei-1

Musikfestival Abtei Brauweiler – RMS JazzOrchester – Mittwoch, 27. August 2014

Das RMS JazzOrchester, die Big Band der Rheinischen Musikschule Köln, gilt als hervorragende Amateur-Big-Band und Talentschmiede. Seit fast 40 Jahren proben Musikstudenten, Schüler und Berufstätige regelmäßig am Montagabend. Die Band ist in Köln eine feste Institution. Seit den 90er-Jahren leitet der Saxofonist, Komponist und Arrangeur Michael Villmow diesen dynamischen und farbreichen Klangkörper. Ziel des Ensembles ist die Pflege der Jazztradition sowie das Erarbeiten zeitgenössischer Kompositionen.
Beim Konzert in Brauweiler werden in erster Linie Kompositionen und Arrangements von Peter Herbolzheimer und Bandleader Michael Villmow im Mittelpunkt des Programms stehen. Aber auch Klassiker der Väter der Big-Band-Musik wie Count Basie und Gene Krupa gibt es zu hören. Als Gastsolisten kann das Ensemble an diesem Abend Denis Gäbel (Saxofon) und Julia Zipprick (Gesang) begrüßen, die sich als
Solisten und Mitglieder verschiedener Ensembles in der Jazz-Szene einen Namen gemacht haben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ja ist denn jetzt schon Winter?

Die Amaryllis blüht zur Weihnachtszeit. Meine nicht!

20.07.2014

20.07.2014

Blitzer im Rhein-Erft-Kreis

Blitzer21.07.2014 Kerpen-Langerich Stiftstraße
21.07.2014 Pulheim-Sinnersdorf L 183
21.07.2014 Brühl Römerstraße
21.07.2014 Erftstadt Schlunckweg

22.07.2014 Frechen L 496
22.07.2014 Bergheim L 93
22.07.2014 Pulheim Geyener Straße

23.07.2014 Bergheim Ahestraße
23.07.2014 Erftstadt-Mellerhöfe L 495
23.07.2014 Kerpen-Blatzheim Kunibertusstraße
23.07.2014 Kerpen B 477

24.07.2014 Erftstadt K 44
24.07.2014 Wesseling L 300
24.07.2014 Kerpen Mittelstraße

25.07.2014 Pulheim Venloer Straße

Postkarte aus Nordjütland #1

Nordjütland_2

wer heute auf den Brief aus Eckernförde wartet: Heute kommt eine Postkarte aus Nordjütland. Ich bin mit Friedrich Burmester, meinem liebsten Knilch – Jörn und Fritze seid bitte nicht böse -, in den Urlaub gefahren. Oder wie der Däne sagt: Vi er på ferie, venlige hilsener vores Margarete Brix.

Was ist denn da im Zahnrad los?

ZS2014-1
Fast sind sie vorbei, die Ferienspiele unter dem Motto Brasilien, zusammen mit 200 Kindern wurde dem Regen getrotzt und die Sonne her getanzt, mit brasilianischen Rhythmen und gekonnten Tanzbewegungen.
Die zahlreichen brasilianischen Aktivitäten wurden von Kindern, wie von Betreuern gleichermaßen begeistert angenommen wie zum Beispiel: Capoeira, Zumba, Trommeln, Bändchen knüpfen und Kostüme basteln. Für die Workshops engagierte das Zahnrad einige externe Übungsleiter, die dann zusammen mit den Betreuern und sehr erwartungsvollen Kindern tolle Ergebnisse auf die Beine stellten.
Ein Highlight war der Besuch im Bubenheimer Spieleland, wo sich alle nach Lust und Laune austoben konnten und sogar die Betreuer wieder zu Kindern wurden! Diesen Beitrag weiterlesen »

61-Jähriger unbelehrbar

(ots) – Polizeibeamte stoppten die erneute Fahrt eines 61-jährigen Frecheners nach seiner Trunkenheitsfahrt in der Nacht.

Auf der Bonnstraße fuhr der 61-Jährige am Montag (14. Juli) um 02:50 Uhr mit seinem roten Pkw von Brauweiler in Richtung Frechen. Streifenbeamte stoppten das Fahrzeug auf dem P&R-Parkplatz in Weiden – West. Bei der Kontrolle des Fahrers stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein Test ergab einen Wert von 1,48 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Wagen verschlossen am Anhalteort abgestellt. Dem 61-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Nach der Anzeigenfertigung untersagten die Beamten das Führen fahrerlaubnispflichtiger Kraftfahrzeuge.

Dieser rote Pkw kam demselben Streifenbeamten am folgenden Tag (Dienstag, 15. Juli) um 14:50 Uhr auf der Bonnstraße in Richtung Pulheim entgegen. Nach dem Wenden stoppten die Beamten das Fahrzeug in Höhe von Gut Clarenhof. Am Steuer saß der 61-Jährige, der angab, geschäftlich unterwegs zu sein. Ihm wurde wiederholt die Weiterfahrt untersagt und eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gefertigt. (bm)

Fahrradfahrerin verstarb an der Unfallstelle

(ots) – Die 74-Jährige überquerte die Bonnstraße und wurde von einem Pkw erfasst.

Die Fahrradfahrerin überquerte am Mittwoch (16. Juli) gegen 13:20 Uhr die Landesstraße 183 in Höhe der Zufahrt zum Golfplatz „GolfCity“ in östliche Richtung.

Vermutlich wollte sie auf dem gegenüberliegenden Feldweg (An der Ronne) ihre Fahrt fortsetzen. Auf dem Fahrstreifen für den Verkehr in Richtung Pulheim wurde sie nach Aussagen einer Zeugin von einem Pkw aus Richtung Frechen erfasst. Sie stürzte und verstarb an der Unfallstelle.

Der 37-jährige Pkw – Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Notfallseelsorger kümmerten sich um ihn und die Angehörigen.

In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Köln wurde ein Unfallsachverständiger zur Klärung des Unfallherganges beauftragt. Die Unfallstelle wurde zwischen dem Kreisverkehrsplatz Weiden – West und der Landesstraße 213 für die Dauer der Unfallaufnahme abgesperrt. (ha)

Änderungsbaugenehmigung für Ansiedlung Möbelhaus Segmüller erteilt

Bezirksregierung genehmigt geänderten Flächennutzungsplan

(PM) – Für die geplante Ansiedlung des Möbelhauses Segmüller im Pulheimer Gewerbegebiet Schwefelberg hat die Bezirksregierung Köln den geänderten Flächennutzungsplan genehmigt. Mit der Veröffentlichung der Genehmigung im Amtsblatt des Rhein-Erft-Kreises ist die Änderung wirksam. Zugleich wird der Bebauungsplan im Amtsblatt bekannt gemacht. Er ist damit rechtsverbindlich. Die Stadtverwaltung hat die Änderungsbaugenehmigung erteilt.

Der Umwelt- und Planungsausschuss und der Rat der Stadt Pulheim hatten den geänderten Bebauungs- und Flächennutzungsplan für die Ansiedlung des Möbelhauses Segmüller im Gewerbegebiet Am Schwefelberg in Pulheim beschlossen. Die Verkaufsflächen werden verringert.
Für den Möbelbereich werden sie von 45.000 auf 43.000 m² reduziert. Der Verkaufsbereich für das zentrumsrelevante Sortiment wird von ehemals 4.500 auf 2.500 m² verkleinert. Damit wird den Vorgaben des Landesentwicklungsplanes (LEP) entsprochen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Heute wird ein schöner Tag

Bis zu 23 Grad und 6 Stunden Sonnenschein. Und in den nächsten Tagen soll es noch schöner werden!
wetter2
Die Aufnahme wurde von der Wetterstation in Dansweiler aufgenommen. Die Kamera zeigt in Richtung Brauweiler und ist auf www.wettertotal.de zu finden.

Die Fußball WM – Vetters Eckball


Jeden Morgen frisch präsentiert Michael Vetter die WM Geschehnisse des Vortages aus seiner Sicht.
Immer am Ball

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2019 1. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
Bei Facebook
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien