Archiv für Juli 2014

Die große Baustelle

BaustelleAnfang
Wie oft habe ich letzte Woche schon mit meinem Auto davor gestanden! – Oh, wie weit sind Lövenich und Freimersdorf entfernt!
Ok, gestern habe ich mir die Baustelle dann mal zu Fuß angeschaut. Ich war überrascht wie viel man in einer Woche denn so schaffen kann. Die Decke ist zum großen Teil schon erneuert. Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Fußball WM – Vetters Eckball


Jeden Morgen frisch präsentiert Michael Vetter die WM Geschehnisse des Vortages aus seiner Sicht.
Immer am Ball

Die Fußball WM – Vetters Eckball


Jeden Morgen frisch präsentiert Michael Vetter die WM Geschehnisse des Vortages aus seiner Sicht.
Immer am Ball

Blitzer im Rhein-Erft-Kreis

Geschwindigkeitsmessung14.07.2014 Kerpen-Langerich Stiftstraße
14.07.2014 Hürth Industriestraße
14.07.2014 Kerpen Sindorfer Straße

15.07.2014 Frechen L 496
15.07.2014 Hürth Kreuzstraße

16.07.2014 Bergheim Ahestraße
16.07.2014 Erftstadt-Liblar Schlunckweg
16.07.2014 Frechen Lindenstraße

17.07.2014 Wesseling L 300
17.07.2014 Pulheim B 59
17.07.2014 Bergheim Wacholderweg

18.07.2014 Erftstadt K 44
18.07.2014 Elsdorf K 41
18.07.2014 Erftstadt Köttinger Straße

Die Fußball WM – Vetters Eckball


Jeden Morgen frisch präsentiert Michael Vetter die WM Geschehnisse des Vortages aus seiner Sicht.
Immer am Ball

Brief aus Eckernförde – Friede Freude Krabbenbrötchen #146

RudB_Vignette_final_2
Moin, moin,
ich kann mich nicht erinnern, dass es bei uns mal so harmonisch gewesen wäre. Die ganze Woche schon. Ein Lächeln ist das auf den Laubengängen, ein Grüßen und Scherzen. Man hilft sich, prostet sich zu und schwenkt Fähnchen. Füße baumeln von der Mole ins Wasser, unsere freundlichen Eisbudenfachberaterinnen (Melone oder After Eight ist ja nun auch wirklich eine Frage, die ohne entsprechende Fachkompetenz nur schwer zu beantworten ist) kommen kaum nach. Und seitdem in Brasilien alles wie am Schnürchen läuft, komme ich auch irgendwie lockerer über den Zebrastreifen. Sommer, Sonne, Thomas Müller. So lautet er wohl der Dreiklang des Glücks. Und wenngleich ich kein Fußballfan bin: Hört sich gut an dieser Dreiklang, darf so bleiben. Auch am Sonntag. Erst gehen wir zum GUMM-PRIX und dann werde ich eine Ausnahme von der Regel machen und das Finale anschauen. (3:0).
Ihre und Eure Margarete Brix
P.S. Ab Montag sind die Knilche und ich unterwegs. Kegeltour. Und Hans hat soviel ich weiß, auch Urlaub. Ich melde mich dann am 1. August wieder.
Rasmussen und die Brix: das neue Duo am Krimi-Himmel. In: „Tod am Strand“ und demnächst in „Die Schlei-Diva“.
Bei emons erschienen und überall im gutsortierten Krimi-Buchhandel erhältlich.

Die Fußball WM – Vetters Eckball


Jeden Morgen frisch präsentiert Michael Vetter die WM Geschehnisse des Vortages aus seiner Sicht.
Immer am Ball

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Wohnungseinbruch ohne Spuren im Stommeln

(ots) – Die Ermittler des Kriminalkommissariates 13 in Hürth bitten um die Mithilfe aus der Bevölkerung.

Die Polizei wurde am Dienstagmorgen (08. Juli) gegen 08:15 Uhr über einen Einbruch an der Gartenstraße informiert. Der 60-jährige Bewohner gab an, dass Unbekannte in der Zeit zwischen 00:30 Uhr und 08:15 Uhr auf bisher unbekannte Weise in seinen freistehenden Bungalow eindrangen. Nach Angaben des Geschädigten habe morgens die Terrassentür offen gestanden. Die Beamten fanden keine Aufbruchspuren.

Ein schwarzer Pkw VW Touran mit dem Kennzeichen BM-H6768, der mit Originalschlüsseln geführt wird, ein schwarzer LG Flatscreen-Fernseher, ein weißes Mobiltelefon Samsung S4, ein Lenovo Laptop, fünf verschiedene Konto- und Kreditkarten, sowie ein geringer Bargeldbetrag wurden entwendet.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Einbruch geben können, sich mit dem Kriminalkommissariat 13 unter Telefon 02233 52-0 in Verbindung zu setzen. (bm)

Abtei Brauweiler – classic nights – Das Programm 2014 (Teil1)

Classic Nights

Dieses Jahr beginnen die classic – nights am Donnerstag, 21. August 2014, 19:30 Uhr

Musikfestival Abtei Brauweiler – Orgelnacht

Lassen Sie sich in der Orgelnacht zu einer spannenden Reise durch europäische Länder im Barockzeitalter mitnehmen. Mit der Blütezeit des Orgelbaus im 17. und 18. Jahrhundert kristallisierten sich gleichzeitig auch einige bedeutende Musikzentren innerhalb Europas heraus, die eine überaus vielfältige Orgelmusik hervorbrachten. In den vier Konzerten, die den Hörer durch Deutschland, Italien, Spanien und Frankreich führen werden, wird barocke Orgelmusik unterschiedlicher Couleur präsentiert: für Orgel solo und Orgel und Trompete. Sie verbinden barocke Kompositionspraxis mit einem durchaus eigenständigen Stil und nationalem Kolorit. Dazu kommt, dass das Wirken der Orgelbauer häufig auf eine Region beschränkt war. Länderspezifische Gepflogenheiten beim Bau und der Disposition der Orgeln brachten eine Vielfalt an Instrumenten und damit auch klangliche Differenzierungen hervor. Regelrechte »Orgellandschaften« entstanden, und Kompositionen wurden geschaffen, die sich die speziellen Eigenschaften dieser Orgeln zu eigen machten und zum Klingen brachten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Fußball WM – Vetters Eckball


Jeden Morgen frisch präsentiert Michael Vetter die WM Geschehnisse des Vortages aus seiner Sicht.
Immer am Ball

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2022 2. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Archive
Kategorien