Brauweilers Guidelplatz

Die Bauarbeiten am Guidelplatz sind in vollem Gange, wie die Bilder zeigen. Es wird fleissig entkernt. Schutthaufen jagt Schutthaufen und der Guidelplatz ist nun so abgesperrt, dass Parkplatzsuchende nur noch über die Ehrenfriedstraße auf den Schotterparkplatz gelangen.

Für die Neugestaltung des Guidelplatzes wurde eine Bauzeit von zwei bis zweieinhalb Jahren veranschlagt, wir lassen uns überraschen.

Unter dem Guidelplatz sollen Tiefgaragenplätze entstehen. Wieviele das sein werden, steht noch in den Sternen. Für diese Baumaßnahme stehen schon seit Jahren knapp 2,5 Millionen Euro zur Verfügung.

Befahren kann man die Stellplätze von der Kaiser-Otto-Straße auf die man auch wieder trifft, wenn man herausfährt. In den geplanten fünf Gebäuden sind im Erdgeschoss Geschäftsräume vorgesehen. An der Nordseite des Guidelplatzes entstehen in der ersten Etage Büros, in den verbleibenden Flächen entstehen Wohnungen und Penthäuser.

Kommentieren

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2019 2. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Kategorien