Archiv für Februar 2011

Heinz & Jül – Brauweiler lernen ein Leben lang

YouTube Preview Image

Die Volksseele kocht. Heinz & Jül werden von der Diskussion um den Bürgerentscheid und das lebenslange Lernen mitgerissen. Kindliche Früherziehung, Gesamtschule, Gemenschaftsschule, Mittelschule, Volkshochschule, Seniorenuni – sie lassen kaum ein Thema aus und schmieden dabei ihre persönlichen Bildungspläne für die Zukunft.

Basketball-Oberliga U-16 TuS Brauweiler-Königsdorf – Chancenloser Gegner

Den Gästen aus Königsdorf wurde schnell bewusst, dass sie gegen die überlegenen Brauweiler kaum etwas würden ausrichten können. Zu deutlich war von Beginn an zu sehen, wer in dieser Begegnung die Oberhand behalten würde.  Ein Bericht von Alfried Schmitz. Diesen Beitrag weiterlesen »

Mehr Chancen für alle oder Einheits-Bildung? – Die neuen Gemeinschaftsschulen in NRW

Für alle, die sich in der Schuldiskussion „munitionieren“ wollen, empfehlen wir heute Abend, den 11.2. um 19.30 Uhr, im studio dumont die Podiumsdiskussion
Podiumsdiskussion Mehr Chancen für alle oder Einheits-Bildung? – Die neuen Gemeinschaftsschulen in NRW mit Sylvia Löhrmann (Schulministerin), Peter Silbernagel (Vorsitzender des Philologenverbands NRW, Hanna Neunzig (Realschullehrerin) und Wilfried Pracht (Bürgermeister Gemeinde Nettersheim)
Eintritt frei!

Für euch soll’s rote Rosen regnen – Trio Imperial am 18. und 19.02 in Abtei Brauweiler

Violine, Gitarre und Akkordeon – von klassischer Kammermusik bis zu gehobener Unterhaltungsmusik bringt das Trio Imperial die Vorzüge seiner außergewöhnlichen Besetzung zur Geltung. Stilvoll, aber die Grenzen der verschiedenen musikalischen Genres durchaus überschreitend, überzeugen die Musikerinnen mit ihrem Repertoire. Dabei greift das Trio nicht nur auf langjährige Erfahrung im Solo- und Ensemblespiel zurück, sondern legt besonderen Wert auf eine Programmgestaltung, die dem Wort eine tragende Funktion einräumt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Wäre doch die Kommunalpolitik manchmal ein Wunschkonzert – Ein weiteres Schulzentrum für Brauweiler?

In den Kommentaren zu unseren Beiträgen in Sachen Abteigymnasium Brauweiler und Gesamtschule wurde wiederholt gefordert, doch bitte einmal die Vorteile einer Gesamtschule oder einer Gemeinschaftsschule zu betrachten. Die eigentliche Forderung, dass das AGB Gymnasium bleiben solle, unabhängig davon ob nun eine Gesamtschule in Pulheim oder Brauweiler entsteht, wurde bisher aber weitgehend nicht verstanden. Da es allem Anschein nach kein neues Schulzentrum geben wird, in dem die für Pulheim neue Schulform unter öffentlicher Trägerschaft aufgebaut werden könnte, gehen Eltern und Schüler auf die „Barrikaden“ und fordern: bei uns nicht! Diesen Beitrag weiterlesen »

Gemeinschaftsschule? – Kölner Stadtanzeiger überrascht Pulheimer Verwaltung

In der Druckausgabe des Kölner Stadtanzeigers vom 9. Februar findet sich der Artikel „Vom Schulministerium überrascht“: „Aus dem Wunsch von CDU und SPD, in Pulheim eine Gemeinschaftsschule zu etablieren, wird möglicherweise nichts.“ schreibt Maria Machnik. Zu erwähnen bleibt aber auch, dass das Dezernat der Gemeinschaftsschule nicht abgeneigt scheint. Kurz zusammengefasst wird in dem Artikel erläutert, dass es eine zweite Runde für den Schulversuch Gemeinschaftsschule ungewiss ist. Außerdem gibt es keinen aktuellen Schulentwicklungsplan für Pulheim. Darüber hinaus ist der Abstimmungsbedarf mit anderen Kommunen und innerhalb Pulheims doch sehr komplex – bis hin zu einer Befragung der Eltern. Die Lage wird mit diesen Nachrichten aus Düsseldorf nicht einfacher. Aber lesen Sie doch bitte erst einmal den kompletten Artikel im Stadtanzeiger.

Basketball Oberliga Neunkirchen-TuS Brauweiler – Mühsamer Erfolg

Am Sonntag mussten die Brauweiler Basketballer der U-16-1 als ungeschlagener Tabellenführer in einem Auswärtsspiel gegen die Mannschaft aus Neunkirchen antreten.  Das Hinspiel hatte das Brauweiler Team ganz klar mit 102:45 Punkten für sich entscheiden können. Da wunderte es einen schon, dass sich die Brauweiler Spieler diesmal sehr schwer gegen diesen vermeintlich stark unterlegenen Gegner taten. Ein Bericht von Alfried Schmitz. Diesen Beitrag weiterlesen »

Wochenendtipp: Zeitgeist und Glamour – Im NRW Fotoforum in Düsseldorf

Zeitgeist und GlamorDas NRW-Forum Düsseldorf zeigt in 400 Fotografien die Quintessenz der Schweizer Nicola Erni Collection, die sich auf Fotos der 60er und 70er Jahre des Zwanzigsten Jahrhunderts fokussiert. Über den Weg des Visuellen, des Fotografischen erschliesst sich im musealen Zusammenhang auch eine gesellschaftliche Revolution: Der gesellschaftliche Wandel dieser beiden Dekaden ist bestimmt durch die Medienkultur; überhaupt ist Kultur die treibende Kraft dieser Zeit. Der gesellschaftliche Wandel, auch als „Wertewandel“ deklariert, wurde geprägt durch Medien, Musik, Jugend- und Protestkultur. Vom 5. Februar bis bis 15. Mai 2011.Hier geht es zum Audioguide der Ausstellung: Tolle Sache, Bild und Ton auf dem Netz.

Abteigymnasium Brauweiler und Bürgerentscheid – Die Sache nimmt Fahrt auf

Der Bürgerentscheid „Soll in der Stadt Pulheim eine Gesamtschule eingerichtet werden?“ steht am 27.02.2011 ins Haus. Dieser Tage flatterten auch die Abstimmungsberechtigungen ins Haus. Und es ist schon richtig, wenn der Kölner Stadtanzeiger online am 4. Februar verkündet: „Die Sache nimmt Fahrt auf.“ Die Frage ist nur: In welche Richtung? Der KStA vermeldet in demselben Artikel per Überschrift: „Eltern wollen Gesamtschule“. Das sahen beispielsweise die Klassenpflegschaftsvorsitzenden des Abteigymasiums Brauweiler anders, als sie sich am Donnerstagabend, den 03.02.2011 zu einer außerordentlichen Schulpflegschaftssitzung versammelten. Ihr mehrheitliches Votum in Sachen Bürgerentscheid lautet: Nein zum Bürgerentscheid. Diesen Beitrag weiterlesen »

Bücherstube Brauweiler – Wolfgang Kaes liest aus „Bitter Lemon“

David Manthey und der Gastarbeitersohn Zoran Jerkov waren in ihrer Kindheit beste Freunde. Fast zwei Jahrzehnte später wird Manthey, inzwischen Ex-Polizist, von seinen Kölner Kollegen reaktiviert: Er soll Zoran aufspüren. Der ist gerade aus dem Gefängnis entlassen worden, wo er zwölf Jahre unschuldig gesessen hat. Nachdem er Rache geschworen hat, ist er untergetaucht. Und tatsächlich sterben nun Menschen, die mit seinem Fall zu tun hatten. Aber ist Zoran auch der Mörder? David Manthey kann es nicht glauben und will auf eigene Faust ermitteln. Diesen Beitrag weiterlesen »

Zahnrad Brauweiler

Hier gibt es das Kursprogramm 2022 1. Halbjahr als Download.

BLOGPARTNER
BLOGPARTNER
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN
Wir über uns
Wir über uns
Archive
Kategorien